Wechsel der vorderen Innenbeleuchtung im VW Caddy 2K auf LED

Mal wieder ein schnelle, einfache und kostengünstige Bastelei für Zwischendurch. Die Innenbeleuchtung im Caddy tat auf einmal nicht mehr, was mir jetzt nicht gerade Angstschweiß auf die Stirn trieb. Birnchen gehen eben kaputt.
 
Also kurz nachgeschaut, was die Ursache ist und wie erwartet war es keine Sicherung, kein kaputtes Steuergerät und kein Kabelbrand, sondern schlicht und ergreifend eine durchgebrannte Birne. Im Caddy 2K sind solche Soffitten verbaut, die man sowohl in der herkömmlichen Glühfadenversion, als auch als LEDs günstig bekommt und die in VWs noch an zahlreichen anderen Stellen verbaut sind. So kommt es auch, dass ich nichts bestellen musste und vom T5 beide Varianten noch in der Ersatzteilkiste hatte.

Zum Abhebeln der Blende habe ich wieder einen Kunststoffkeil aus meinem Set verwendet, das sich schon lange bezahlt gemacht hat.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 − 7 =

*

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.