Inspektion: Luftfilter wechseln beim VW Caddy 2K TSI

Wieder mal eine wiederkehrende Arbeit, die aber an Zeitaufwand kaum zu unterbieten ist und bei der die Ersparnis im Vergleich zur Vertragswerkstatt ganz besonders lohnt. Die Recherche zeigt, dass der Luftfilterwechsel bei VW direkt beim Caddy mit rund 60 Euro zu Buche schlägt. Nur der Filter kostet als Markenprodukt zum aktuellen Zeitpunkt keine 12 Euro und jeder, der einen Schraubenzieher richtig herum halten kann, sollte das selbst hinbekommen.

Natürlich sei gesagt, dass die Werkstatt im Zuge des Wechsels auch noch zu prüfen im Stande wäre, ob denn sonst irgendwas nicht stimmt und darauf dann gleich hinweist, wenn man also sowieso eine Inspektion dort machen muss/möchte, dann kann man den Kollegen die paar hundert Prozent Gewinn auf den Luftfilter auch noch gönnen und natürlich sind auch viele Werkstätten preislich sehr fair…

Luftfilter bestellt, dieser hier passt für den Caddy 2K und hört auf die Referenznummer 1F0 129 620. Zwei Tage später da, 3 Monate später schon eingebaut (jaja, wir haben alle viel um die Ohren in Zeiten von Corona).

Zum Einbau muss man lediglich vier Schrauben am Luftfilterkasten lösen (vorher noch die Motorhaube öffnen…), den Deckel abnehmen und noch eine Halteklammer mittels einer Schraube lösen. Der neue Filter passt dann satt hinein, Klammer wieder rein und verschrauben, Deckel drauf, fertig.

Der geneigte Leser mag die Sauberkeit des Motors bitte entschuldigen.

Der Filter ist mit einem Plastikbügel links befestigt.

Den Bügel durch herausdrehen einer Schraube lösen und herausziehen.

Mindestens mal farblich lohnt sich der Wechsel.

Als nächstes steht beim Caddy noch der Innenraumfilter an, Öl- und Filterwechsel sind erledigt.

Andere Artikel

Ein Gedanke zu „Inspektion: Luftfilter wechseln beim VW Caddy 2K TSI“

  1. Pingback: Inspektion: Innenraumfilter wechseln beim VW Caddy 2K TSI | vanclan.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 − zwei =