VW Bus T5: Fussmatten Befestigung umbauen und neue Gummimatten

Lange Geschichte schnell erzählt. Zuerst bastelte ich mir eine neue Fussmatte für den Fahrgastraum, die dann viel besser aussah, als der Rest des Bodens. Daraufhin legte ich auch vorne schönes Velours rein und schmiss die vorhandenen Gummimatten raus.

Danach überlegte ich mir, dass die Gummimatten für den Winter vielleicht doch gar nicht so schlecht wären und legte sie wieder rein. Leider sahen sie noch immer nicht besser aus und ich entschied mich für neue, original von VW und im meinem Fall sogar original in der PanAmericana-Ausführung.

alt
neu

Als die kamen, ganz kurze Ernüchterung. Statt dieser ovalen Drehverschlüsse, mit denen die bisherigen Matten befestigt waren, hatten diese Druckknöpfe. Das Montagematerial war zwar alles dabei, ich wollte aber nicht die Befestigung ändern, nur weil ich neue Matten hatte.

Zum Glück gestaltet sich der Umbau einfacher, als angenommen. Die Verschlüsse können auf der Rückseite abgehebelt werden. Ich habe dazu ein Werkzeug benutzt, das ich mal zum Ausbau von Verkleidungsteilen gekauft hatte, ein breiter Schraubendreher tut es aber wahrscheinlich auch.

Die Befestigungsclips werden von der alten an die neue Matte gebaut und funktionieren uneingeschränkt. Der Winter kann kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sieben − zwei =