[Alter Blog] Tag 5, 15.11.05, New York

Tag 5, 15.11.05, New York, Carina

„How are you doing?“

Ich liebe diese Stadt und wenn alles klappt werden wir morgen schon weiter ziehen, dabei gibt es hier noch sooo viel zu sehen…
Heute waren wir bei der Statue of Liberty, die Betonung liegt hier ganz eindeutig bei bei, da wir leider den falschen Ausgang benutzten und unsere bereits gekaufte Karte für den Weg auf die Miss Liberty damit verfiel. „Sorry! No re-entrance!“ sagte uns die nette Rancherin, die den Aufzug bediente und lächelnde klügere Touris starrten uns an. Hat mich ja schon kurz geärgert, aber was soll’s der Anblick von unten war auch nicht zu verachten und sonst hätten wir ja die netten Oxforder nicht kennen gelernt. Die haben uns dann später auf der Fähre nach Ellis Island angesprochen, ob wir denn noch hochgekommen wären, nein sind wir nicht, aber macht nichts.

Eigentlich wollten wir heute noch ein paar Souvenirs kaufen, aber alle Straßenhändler waren mit einsetzendem Regen verschwunden, vielleicht lösen sich die T-Shirts auf??? Wollen mal sehen ob es morgen noch was wird…

Jedes Mal wenn wir hier aus einer Subway Station rauskommen gibt es größere Hochhäuser, längere Brücken schnellere Autos, einfach unglaublich viel zu sehen. Man könnte seinen Urlaub damit zubringen einfach durch die Straßen zu laufen und zu schauen, es findet sich immer was!!! Der typische New Yorker ist daran zu erkennen, dass er morgens mit einer Zeitung und einem Kaffee in der Hand rumläuft und außerdem alle Zeit der Welt hat, abends dagegen ist die Zeit knapp und die Rushhour ist wirklich nur was für Leute mit starken Nerven. Spaß macht es trotzdem, so viele Menschen sieht man nicht alle Tage, vor allem da wir heute mehr oder weniger am Hauptbahnhof von Manhattan waren, dem Grand Central Terminal.

Jetzt ist’s auch schon fast wieder 10 Uhr am Abend und seltsamerweise macht sich der Zeitunterschied noch immer bemerkbar. Morgen wir das ganze dann noch ein bisschen interessanter, dann hat unser Tag noch mal 3 Stunden mehr, bin mal gespannt ob ich das noch auf die Reihe bekomm :o

Good night!

Die Reiseberichte sind geschrieben von Carina Reubelt und Simon Langauer. Wenn du Fotos oder Texte dieser Seiten verwenden möchtest, kannst du dies gerne tun – allerdings bestehe ich auf einen Link auf langauer.net. Der Start unserer Tour war hier, den nächsten Bericht findest du mit diesem Link.

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.