Zum Inhalt springen
Startseite » Busumbau – Tag 9 (Anfang 2005)

Busumbau – Tag 9 (Anfang 2005)

    Dieser Artikel ist mittlerweile auf die neue Seite gewandert, er wird in naher Zukunft hier ganz verschwinden (wenn er unter dem gleich folgenden Link nicht mehr auftaucht, ist das bereits passiert). Der Beitrag findet sich nun etwas überarbeitet hier:

    Ausbau und Umbau meines VW Bus T3 Carthago

    Schrankumbau

    Schrank vorherD-C-Fix anbringen

    1. Man nehme den alten Schrank (den man in weiser Voraussicht vorher ausgebaut hat – so wie alles andere, das mal im Bus war).
    2. Dann schraube man die Türen und Abdeckungen ab – wenn man Zeit hat und sein Geschäft richtig machen will, so schraube man auch noch die Profile ringsherum weg (da ich aber recht faul bin, hab ich mir das geschenkt).
    3. Jetzt kaufe man sich mehrere Rollen d-c-fix oder vergleichbar.
    4. Nun werden die Türen, Abdeckungen und der Schrankkorpus sorgfältig gereinigt – eventuelle Unebenheiten behandle man mit Spachtel bzw. Schleifpapier.
    5. Jetzt streiche man die Klebefolie vorsichtig und gleichmäßig auf die Holzoberfläche.
    6. Man lackiere den Korpus und lasse ihn trocknen.
    7. Am Schluss: Man bestaune das Ergebnis!

    Schrank nachher

    Erster Artikel:

    Busumbau – Tag 1 (Anfang 2005)

    Nächster Artikel:

    Busumbau – Tag 10 (Anfang 2005)

     

    In den Artikeln sind häufig Partnerlinks enthalten, überwiegend zu Amazon und eBay. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr zum Anbieter und wenn ihr dort etwas kauft, bekommen wir ei­ne kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Nachteile, ihr helft so aber, dass die Seite weiterhin existiert und dafür danke ich euch! :)