Markiert: Camper

KEIN Ikea-Hack für Busfahrer – Nummer 9: Brillenfach im VW T5 Multivan

Getreu diesem Motto möchte ich mich nach und nach auch um die kleinen Verbesserungen im Bus kümmern, im ewigen Streben nach mehr Stauraum, mehr Platz, mehr Komfort. Ein Brillenfach hatte ich schon auf dem Plan, als ich den T5 vor Jahren gekauft habe. Die Brillenablage wird anstelle eines Haltegriffes am Dachhimmel verschraubt und die Brille ist damit schön aufgeräumt. Abgehalten hat mich aber immer der relativ hohe Preis des Originals von ca. 40 Euro.

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 7: Noch mehr Stauraum im VW T5 Multivan

Eigentlich gedacht für die Rückbank, damit man links und rechts davon ein Kind platziert, welches dann auf den ihm zugewandten Fächern sein Zeugs einsortiert – gekrönt mit einem Flaschenhalter. Es zeigt sich aber, dass die Tasche perfekt zwischen die vorderen Sitze passt und da als Art Mittelkonsole fungiert. Hat den Vorteil, dass es bei mehr als zwei Kindern keinen Streit geben kann, weil die Tasche Papa gehört!

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 6: Zusätzlicher Stauraum im VW T5 Multivan

Wieder kein Ikea-Hack, weil es erstmal nichts mit Ikea zu tun hat, es passt aber wieder mal in die Reihe: Verstaumöglichkeiten im VW-Bus (T5 Multivan, T6, T4 und auch andere – in diesem Fall passend für fast alle Autos mit Sitzen und Kopfstützen): Der Sitzlehnen-Organizer Nach Gummischnur, Dachnetz und Kisten unter der Bank geht es weiter mit der Suche nach Verstaumöglichkeiten. Mein Ziel ist eigentlich, dass ich alles, was ständig im Bus sein soll, wie Werkzeug (siehe meine Werkzeugliste), Handbuch, Luftmatratze, Verdunklungen, Thermomatten, Schirm,… so verstaut habe, dass der Bus ordentlich aussieht und der Kofferraum – im Idealfall – leer...

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 5: Gummiband an der Sitzverkleidung

Wieder mal kein klassischer Ikea-Hack, weil die dazu verwendete Gummikordel nicht von Ikea, sondern von Amazon stammt, der Tipp passt aber thematisch gut in diese Kategorie. Ihr habt das bestimmt schon mal an anderer Stelle gesehen, weil es mittlerweile sogar schon gewerbliche Händler gibt, die solche Lösungen anbieten. So verbreitet ist der „Hack“ schon. Nichtsdestotrotz kann man das mit 15 Minuten Zeit und keinen 10€ auch selbst machen. Ich wollte den Hack deshalb probieren, weil mein kürzlich eingebauter CO-Warner nicht durch Klettband halten wollte. Was habe ich gemacht? Gummischnur bestellt. Gleich 10m, falls mir noch andere Ideen kommem sollten. Als...

Verdunklung selbst bauen für den VW T5 Multivan

Wenn es an die Verdunklung des T5 geht, hat man mehrere Möglichkeiten und die Preisspanne reicht von sehr günstig bis sehr teuer und von sehr hübsch bis sehr hässlich, wobei teuer hier nicht gleich schön bedeuten muss. Die Möglichkeit ab Werk nennt sich „Gute Nacht Paket“ und beinhaltet neben den Vorhängen (oder Blenden) auch noch einen Überzug für die Klappbank. Zusammen mit dem Multiflexboard ergibt sich ein stimmiges Bild, das allerdings seinen Preis hat. Auch gebraucht werden für die Vorhänge (nur die Vorhänge!) oftmals zwischen 2 und 300 Euro auf Ebay aufgerufen. Über das Aussehen kann man sich streiten. Der...

Busumbau – Tag 18-22 (Mitte 2005)

Ich hab in der letzten Zeit mehr Bilder gemacht, als ich gedacht hab.. aber alle kann ich schlecht hier reinstellen, deshalb hier mal die wichtigen. Am Samstag kamen neue Bremsbacken in den Bus – lief recht problemlos. Anschließend widmeten wir uns den dezenten Loch hinten rechts; der TÜV mag das scheinbar nicht so. Hier die Vorher-Nachher-Bilder:   Ganz vergessen! Ich war letzte Woche Samstag bei der Gasprüfung. Der nette Mann hat mir wie gewünscht einen Blindstopfen auf die Leitung des ehemaligen Kühlschranks geschraubt (Kühlschrank bleibt gewichtsbedingt draussen). Leider musste er mir auch auf die Heizung einen solchen Stopfen schrauben… verliert ein...

Busumbau – Tag 14-18 (Mitte 2005)

Heute stand das Schweissen der Radläufe vorn auf dem Programm. Der fleissige Leser erinnert sich sicherlich an das Stück Metall, das mir entgegen fiel… nunja, so sieht das Loch im Ganzen aus (diesmal wieder die Digicam vergessen, deshalb schlechte Handybilder): Ein altes Stück Blech verschließt das Loch wieder sauber (zuerst natürlich den Rost weggeflext). Anschließend schön mit Rostschutzgrundierung behandeln… und fertig! Busumbau – Tag 15 – 18 Gestern konnte ich die Möbel nun größtenteils richtig fest verschrauben und mit dem Teppichboden anfangen. Die Fahrerkabine ist nun rostfrei und alle Abdeckungen und Matten sind wieder drin. Ich hoffe, heute den Teppich...

Busumbau – Tag 11-13 (Anfang 2005)

Gestern (Samstag) konnte ich wieder einiges weiterbasteln. Zum Einen hab ich das erste Mal geschweisst (letzte Woche hat sich – vermutlich durch Vibrationen – mein Endtopf geöffnet.. Bild folgt noch, ich bin aber nicht gerade stolz auf meine Schweisskunst), zum Anderen gab’s große Fortschritte beim Innenausbau. Im Moment sind die Möbel zwar nur provisorisch befestigt; da ich aber noch nicht weiss, ob sie wegen Karosseriearbeiten wieder raus müssen, lass ich das in nächster Zeit mal so.   Letzten Samstag hatte ich bereits den „Küchenblock“ so gut wie fertig – eingebaut allerdings noch nicht. Dies stand heute auf dem Plan. Auf...

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.