VW T5 TDI brummt nach Motor abstellen (Muh-Geräusch, tröten, muhen)

Das ist bestimmt schon zwei Jahre her, dass ich das Problem hatte und in diversen Foren dann den entscheidenden Hinweis zur Lösung fand. Der T5 hatte damals die Eigenheit, dass er nach dem Einparken und Abstellen des Motors kurz „möpte“ – ein ganz kurzes Hupgeräusch, ähnlich dem Geräusch, dass es macht, wenn man eine dieser Blechdosen umdreht, die früher immer eine Kuh drauf hatten (die gibt’s tatsächlich immer noch!). Ein Kuh-Muhen trifft es wirklich am ehesten.

Da das Geräusch nicht immer und dann auch nur sehr kurz kam, kümmerte ich mich erst nicht, wobei ich schon Überlegungen anstellte, wann das den auftritt. Verdacht war erst irgendwas in Richtung Servolenkung, weil es ja nach dem Einparken auftrat.

Irgendwann war es aber bei jedem Mal Motor abstellen und es musste was getan werden.

Die Lösung war (und ist): Ein defekter Druckwandler vom Turbo. Laut einigen Aussagen brachte der Tausch des selbigen nicht nur ein Ausbleiben des Geräuschs, sondern solle auch noch ein Sparen des Kraftstoffs bewirken. Vorweg: Das kann ich nicht bestätigen.

Getauscht ist das Ding aber schnell. Also bestellt (Original hat die Teilenummer 1K0 906 627 A, der hier passt und funktioniert: Pierburg 7.00868.02.0 Druckwandler, Turbolader), geliefert und ans Einbauen gemacht:

Der Druckwandler sitzt hier ziemlich in der Mitte des Bilder hinter dem dicken Luftschlauch.
Das hier ist er, mit einem kleinen Luftfilter drauf. Einfach Stecker und Schläuche abziehen und durch den neuen tauschen. Er ist mit einer Mutter befestigt. Ist im Bild leider durch den Filter verdeckt.
Neu gegen alt.

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.