Netzwerk und Telefon über eine einzige Leitung nutzen

…oder zwei Netzwerkgeräte über eine Leitung betreiben.

Folgendes Szenario: Ich habe ein Netzwerkkabel entdeckt, das in meinen Kellergeschoss anfängt und im Dachgeschoss aufhört. Der Wunsch, der sofort erwachte: Ich will an dieses Kabel den iMac hängen, der im Dachgeschoss steht und mit dem Router im Kellergeschoss verbinden, da es auf der Strecke per WLAN immer wieder zu Verbindungsproblemen kommt und ich den WLAN-Repeater nicht ständig unter Strom stehen lassen wollte.

Gesagt, getan – an das Kabel an beiden Enden Stecker rangebastelt, funktioniert!

Jetzt das zweite Szenario: In einer Umzugskiste tauchte plötzlich ein altes, kabelgebundenes Telefon auf und da auch das schnurlose im Dachgeschoss ab und zu mal Verbindungsprobleme hatte, wollte ich das kabelgebundene dort oben platzieren. Kurzer Test an der Leitung des iMacs – Telefon funktioniert!

So, jetzt das Problem: Wie eine einzige Leitung für beide Geräte gleichzeitig nutzen?

Die Lösung: Es gibt sogenannte Splitter oder Anschlussverdoppler, die genau das machen. Die zerlegen die Leitung und machen aus einer 8-adrigen zwei 4-adrige. Das bringt den Nachteil mit sich, dass ein Rechner nicht mehr mit 1GBit angefahren werden kann, aber den großen Vorteil, dass ich eben noch das Telefon daneben packen kann. Man muss beim Anschluss lediglich darauf achten, dass die Adapter (es werden zwei benötigt) an beiden Enden der Leitung gleich angeschlossen werden, dann funktioniert es problemlos.

Andere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 − drei =