iPhone 4 – SMS-Töne selbst erstellen

Um auch mal wieder zwischen drin ein iPhone-Thema einzubauen. Ich hatte mich vor kurzem gefragt, ob man wohl einen der meiner Meinung nach besten Jingles (wenn nicht der beste), den ich mir je einfallen lassen hab der je produziert wurde, nämlich den von Disney, als SMS-Ton für das iPhone verwenden könne. Wer jetzt auf Anhieb nicht weiß, von was ich rede: Ich meine den, der am Anfang der Streifen ertönt, mit dem Schloß und Fluss und dem Feuerwerk und so… der sich seit Jahrzehnten nur minimal verändert hat… Moment mal… den gibt’s doch bestimmt als Video… *such* … ja klar gibt’s das!

httpvh://www.youtube.com/watch?v=L1IfpwJmHd8

[ad#ad-1]

Ok, um aus dem Intro einen Klingelton zu machen, brauchen wir erst mal eine MP3-Datei. Diese kann man sich mit diversen Tools aus dem Youtube-Video extrahieren oder man sucht direkt danach. Das hab ich bevorzugt und bin fündig geworden, als ich nach „Walt Disney Intro Klingelton“ oder „Disney Theme“ oder „Disney Beginning Song“ oder so gesucht habe. Egal wie ihr das MP3-File bekommt; wenn ihr es dann habt, muss es als AIFF-Datei umgewandelt werden. Ich beschreibe hier die Vorgehensweise mit iTunes unter MacOS – als guter iPhone-Besitzer habt ihr ja bestimmt mindestens einen Mac in der Nähe.

Unter iTunes müssen zunächst die Importeinstellung geändert werden (iTunes -> Einstellungen -> Allgemein -> Importeinstellungen). Hier „AIFF-Codierer“ auswählen.

iTunes Importeinstellungen auf AIFF stellen

Jetzt die MP3-Datei in die iTunes-Bibliothek nehmen und via Rechtsklick und „Informationen“ im Registerblatt „Optionen“ die Start- und Endezeit des Klingeltons festlegen.

Titelstart und -ende festlegen

[ad#ad-1]

Mit OK bestätigen und wieder einen Rechtsklick auf den Titel ausführen – dieses Mal aber bitte “AIFF-Version erstellen” auswählen. Nun erneuter Rechtsklick und „Im Finder anzeigen“, damit wir die Datei umbenennen können. Ich habe als Dateiname “sms-message4.caf” gewählt, damit der Ton „Glocke“ ersetzt wird. Diese Datei muss jetzt auf das iPhone in das Verzeichnis /System/Library/Audio/UISounds/ und überschreibt die darin befindliche. Zugriff auf das Dateisystem bekommt ihr am einfachsten per FTP – wie das geht, habe ich vor Ewigkeiten schon mal beschrieben und mittlerweile gibt es ja auch genügend andere Tools, mit denen man zugreifen kann (Jailbreak vorausgesetzt).

Nachdem die Datei getauscht ist, braucht das iPhone noch einen Respring (oder halt Neustart) und unter den Einstellungen muss „Glocke“ als SMS-Ton ausgewählt werden. Fertig. So im Nachhinein eignet sich das Disney-Theme aber eher doch nicht. Ein kürzerer Ton wäre hier besser, aber was soll’s, ich hab mich schon dran gewöhnt und meine Umgebung wird das auch tun :)

UPDATE: Seit Oktober 2011 gibt es die Möglichkeit auch für nicht jailbroken iPhones! Hier lesen, wie!

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 16. Oktober 2011

    […] fast einem Jahr hatte ich hier mal geschrieben, wie man sich relativ kompliziert eigene SMS-Töne auf’s iPhone 4 lädt. ‘Relativ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.