Schöne Beschehrung

Hot or not?

Hawaii-Bus

Aus der Reihe „Pimp my bus“ hier die aktuelle Weihnachtsbastelei. Nur digital gebastelt – versteht sich. Als erstes stehen mal zwei neue Federn und Dämpfer für vorne auf der Liste, damit ich wieder unbeschwehrt über Bordsteine fahren kann, ohne mir gleich die Radhäuser kaputt zu machen. Aber wer weiß, wenn ich im Frühjahr die 30 Flocken über hab, gibt’s glaub‘ ein frisches Design auf die Seitenwand des Busses. Dann entspricht der endlich meinem Surferimage. Und wenn danach noch 1500 Flocken für den Flug nach Australien und den Surfkurs übrig sind, gibt’s zum passenden Image auch die Fähigkeit…

Wobei ich im Moment eher zu einer Standheizung und – irgendwann – einem Autogasumbau tendiere. Aber dann ist der Bus wahrscheinlich so wertvoll, dass er mir eh geknackt und in Teilen beim Onlineauktionshaus verschachert wird.

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Squalus sagt:

    Äh … *hüstel* Wie sag ich’s meinem Kinde? Soll ich lieber nichts sagen? Äh … hmmm … Ich sag’s mal so: Eine stilisierte Welle oder ein fescher Fisch (Hai? Barracuda?) würden auch noch ganz ordentlich ein Surferimage rüberbringen und wären vielleicht nicht ganz so … äh … girlie!?

    Ach, mach‘ doch watt du willst! ;-)

  2. Simon sagt:

    Tja, irgendwie hast Du ja recht. Vielleicht sollte ich mal ein freches rosa probieren… mit zwei, drei Herzchen. Dann ist es so viel, dass jedem klar sein sollte, dass ich ein knallharter Heterosurfer bin!

    Ach so, der riesige „NOT GAY“-Heckscheibenaufkleber kommt natürlich auf jeden Fall noch drauf!

    Frauenautofahrer, pah!

  3. Squalus sagt:

    ..und drinnen noch Plüschbezüge und rote Beleuchtung und dann auf Autobahnrastplätzen auf Kunden warten. Keep on truckin‘! *sfg*

    Frauenautofahrer? Ha, wann wurde dir das letzte Mal gesagt, dass du ein „niedliches“ Auto fährst? Mir ist das zweimal innerhalb einer Woche passiert. ;-)

    BTW: Ich hätte hier noch aus meiner Windsurf-Zeit einen knallrosa Mistral-Rucksack, den ich dir überlassen könnte. Markenqualität in zünftiger Farbe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.