BMW

Anleitung: Anhängerkupplung nachrüsten beim BMW 7er e65

„Man wächst mit seinen Aufgaben!“ sagte mal ein Verkäufer einer gebrauchten und nach Benzin riechenden Standheizung zu mir, nachdem ich ihm zuvor gestand, dass ich so etwas noch nie eingebaut hatte und ich nicht weiß, was genau mich da erwarten sollte.

An den Einbau hatte ich mich damals nicht getraut (wer weiß, ob das nicht auch gut so war und der Bus sonst ausgebrannt irgendwo in Schweden stehen würde), das neuste Vorhaben im KFZ-Bereich hat mich aber wieder an den Typen von damals denken lassen. Dieses Mal sollte es an das Nachrüsten einer Anhängerkupplung für den BMW gehen. Das geht auf drei verschiedene Arten: Man geht zu BMW, gibt denen das Auto und 2000 Euro und bekommt ein ausgeklügeltes Anhängesystem mit Schlingererkennung, PDC-Abschaltung und Garantie. Oder man geht zu einer freien Werkstatt, gibt denen zwischen 500 und 1000 Euro, hat ein nicht ganz so ausgeklügeltes System, aber wenigstens Garantie. Weiterlesen »Anleitung: Anhängerkupplung nachrüsten beim BMW 7er e65

Autotelefon im BMW E39

Wer Probleme mit einer Klarmobil-SIM im E39-Telefon hat, kann direkt zur Ursache und Lösung springen!

Vor einem knappen Jahr habe ich das original verbaute Telefon in der Mittelkonsole des BMW zugunsten einer iPhone-Lösung getauscht. Da es damals keine fertige Halterung für die Konsole gab (bei BMW Snap-In genannt), hatte ich mich für eine Eigenentwicklung entschieden, die auch wunderbar funktionierte und schön ins Bild passte. Mittlerweile musste ich zurückbauen – nicht etwa, weil es nicht mehr funktionieren würde, sondern weil das damals benutzte iPhone der ersten Generation (auch gern 2G genannt) durch ein aktuelles 3GS getauscht wurde. Dieses funktioniert natürlich weiterhin einwandfrei an der Dension-Schnittstelle (Dension Gateway 300), mit deren Hilfe dem Bordcomputer ein CD-Wechsler vorgegaukelt wird und man so sowohl über die Bedienung des iPhones direkt, den Schaltern in den Armaturen, sowie den Tasten des Multifunktionslenkrads MP3s hören kann. Beim alten E39 muss man zwar auf die Anzeige der ID3-Tags via Bordcomputer verzichten – das hat mich aber nie gestört. Auch wenn das 3GS hieran funktioniert – wenn man schon einen GPS-Chip drin hat, sollte man ihn auch nutzen. Prinzipiell klappt der GPS-Empfang zwar auch von der Mittelkonsole aus, allerdings hat er öfter mal Aussetzer, wenn man durch Häuserschluchten fährt. Die Navigation via 10 Jahre altem BMW-Navi ist kein Vergleich zu der mit dem iPhone. Das Originalnavi meint beispielsweise ‚Nächste Straße rechts!‘ (das auch noch mit einem guten, alten, deutschen Befehlston) und das Navigon auf dem iPhone erwidert freundlich und aufgeschlossen ‚bitte in 200m nach rechts auf die Blablastraße abbiegen und dann auf der linken Spur einfädeln. Dabei bitte das Blinken nicht vergessen. Achtung, Radfahrer im toten Winkel…‘. In Verbindung mit dem Dension faded dazu die Musik vorher aus und nach der Ansage wieder ein. Lange Rede, kurzer Sinn, es musste eine Lösung her, die das iPhone näher an die Scheibe bringt.Weiterlesen »Autotelefon im BMW E39

Retro Classics 2010 Stuttgart

Impressionen der Retro Classics in Stuttgart (am letzten Tag, dem 14.03.2010). Wir waren ja eigentlich wegen der Busse hier (die leider recht spärlich vertreten waren), aber auch die anderen Autos hatten durchaus ihren Reiz.

VW T2b Westfalia - isser nicht schön? Zum Bus gibt's auch einen Blog (einfach auf's Bild klicken).

VW T2b Westfalia - isser nicht schön? Zum Bus gibt's auch einen Blog (einfach auf's Bild klicken).

Weiterlesen »Retro Classics 2010 Stuttgart