Klasse statt Masse II

Es gibt einen neuen Eintrag in der Blogroll. Mal wieder über das Suchwort „VW T3“ gefunden, schreibt der Autor in, wie ich finde, absolut lesenswertem Schreibstil über seine Reise im T3 durch den Osten Europas und – darüber bin ich auch erst auf die Seite aufmerksam geworden – Korsika. Hier geht’s zur Seite. Ich bin zugegebenermaßen irgendwo Mitte 06 eingestiegen und hab mir nicht alles soo aufmerksam zu Gemüte geführt, aber dazu ist es einfach zuviel.

Beim Lesen erwachte in mir der Entschluß, mir zukünftig irgend welche aus den Fingern gesaugte Texte zu schenken, auf die Werbe-Melo Millionen von Google zu verzichten und nur noch dann zu schreiben, wenn sich das auch wirklich lohnt! Das hat den netten Nebeneffekt, dass ich mir selbst keinen Druck machen muss, Euch, meine treuen Leser *schluchz*, mit Sinnlosstoff zu versorgen und mich für Schreibfäule immer herausreden kann, einfach nichts Wichtiges zu berichten zu haben.

Was jetzt für den Moment (bis ich mich wieder schriftlich melden werde) bleibt, ist zum Einen die Info, dass die Rostbekämpfung meines Busses weiter voranschreitet, noch ein Weilchen dauern und ein paar Euro verschlingen wird, aber nicht aussichtslos ist und zum Anderen zwei Fragen:

Ist tatsächlich Squalus am Wetter des 01. März schuld?
(Mein Tipp: Absolut, wer sonst?)
Was zur Hölle ist mit dem o.g. Blogschreiber nach August 2007 passiert?
Der letzte Eintrag sagt, der Kaukasus kann kommen… Hoffentlich ist da alles ok!

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Simon sagt:

    Zu „der Kaukasus kann kommen“: Nachdem ich ihm einen Kommentar in seinem Blog hinterlassen hab, schrieb er, dass sie schon längst wieder Zuhause sind und im Moment nur die Zeit fehlt. Ist also alles ok!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.