Markiert: Reisen

Vergleich der Kompressor-Kühlboxen Waeco Dometic CDF-11 und CDF-36 (im VW T5)

Seit bereits fast einem Jahr nenne ich eine Dometic CDF 36 mein Eigen, die ich damals als besseren Ersatz für meine Coolfreeze CK40 Hybrid gekauft hatte (hier mein Beitrag von damals). Die Hybrid-Box hatte den großen Vorteil, dass sie einen Kompressor zum Tiefkühlen auf 230V und ein Peltier-Element zum normalen Kühlen auf 12V integriert hatte. Der Nachteil für mich war aber, dass sie recht groß war – mag für andere Anwendungszwecke ein Vorteil sein, für mich und die Idee, das Ding ständig im Bus zu haben, aber nicht. Da schien die CDF-36 schon besser geeignet – zumal sie mit reinem...

Heckauszug bzw. Schwerlastauszug für den VW Bus T5 für unter 100 Euro selbst bauen

Wenn man auf der Suche danach ist, findet man zig verschiedene Anleitungen zu einer Heckschublade im Internet. Ich hatte aber das Gefühl, dass ich mich zwischen a) teuer und gut, b) günstiger aber sehr aufwendig und c) billig und schlecht entscheiden müsste. Also mit dem Kopf voller guten Ideen (die ganzen Selbstbauer haben hier wirklich tolle Vorlagen geleistet) selbst ans Werk gemacht. Zuerst mal meine Anforderung an das Konstrukt: Tja, wenn ich das so genau wüsste. Ich wollte keinen allzu tiefen Auszug, damit ich ohne Um- bzw. Ausbau die Bank noch so verschieben kann, dass sowohl Einzelsitze noch zusätzlich reinpassen,...

Direkter Vergleich der Kompressorkühlboxen Dometic Waeco Coolfun CK 40D Hybrid und Coolfreeze CDF 36

Anfang des Jahres (hier der Blogartikel und hier ein Zwischenfazit) hatte ich mir relativ spontan die Dometic Waeco Coolfun CK40D Hybrid gekauft, weil ich zwar von der bis dato eingesetzten und mit 40 Euro sehr günstigen Kühlbox Dometic Waeco Mobicool V26 ziemlich begeistert war (ich erwähne es immer wieder gern, dass die Box auch bei Temperaturen über 30 Grad im Südfrankreich Campingurlaub stets perfekt gekühlte Getränke lieferte), ich aber doch gern mal ausprobieren wollte, was hinter den Geräten mit Kompressor steckt und ob die wirklich so viel besser kühlen. Das Angebot damals war günstig und ich konnte beim Hybrid-Modell zuschlagen...

Kühlbox für Kompressor- und Peltierbetrieb im VW T5 Multivan

Da ich Rückfragen zu diesem Blogartikel erhalten habe, ob die damals bestellte Box (Waeco Coolfun CK 40D Hybrid) denn ihr Versprechen hält und kühlt, hier ein ganz kurzer Zwischenbericht. Ja, sie kühlt. Im 230V-Kompressor-Betrieb kühlt sich RICHTIG, mit dem Peltierelement, das im 12V-Betrieb verwendet wird, kühlt die Box noch so wie die günstigen 12V-Boxen – heißt, etwa 20 Grad unter Außentemperatur (wobei ich mir einbilde, dass sie etwas besser kühlt, wie die bisherige – aber selbst die war im brütend heißen Südfrankreich ausreichend! Sicher nichts, wenn man Medikamente lange darin lagern möchte, aber für kühle Getränke reicht es allemal.). Wenn...

T5 (oder jedes andere Fahrzeug) günstig per GPS tracken mit altem iPhone

Zugegeben habe ich sehr lange überlegt (na gut, eigentlich relativ kurz), ob das gehen würde und wenn es denn geht, warum man dazu nichts im Netz findet. Ich bin letztlich zu dem Schluss gekommen, dass es auf jeden Fall geht und vermutlich irgendetwas Rechtliches dagegen spricht, es zu tun. Und es deshalb niemand tut.. oder auch, deshalb niemand drüber redet/schreibt. Vielleicht war ich auch einfach zu blöd zum Suchen… Ich rede vom GPS-Tracking, also dem Orten, dem Nachverfolgen beispielsweise eines Autos oder eines Haustieres per GPS-Sender, um immer zu wissen, wo sich die Frau.. äh.. die Katze gerade befindet. Zur...

Reisen mit Kind Teil 2: Reisebericht Elba

Eigentlich Teil 3, wobei zwei Mal Brombachsee in Folge als einmal zu zählen sind. Ich dachte wirklich schon wir verkommen, kaum ist unser Sohn da, zu Dauercampern. Es mag der Tag kommen, von dem an wir fortan in jeden Oster-, Pfingst- und Sommerferien nur noch an den einen und einzigen Campingplatz fahren, um dort jahrein, jahraus die selben anderen Dauercamper wieder zu sehen und uns darüber aufzuregen, dass der Rasen der Nachbarn wieder Mal verdächtig ungepflegt erscheint. Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht. Doch...

Bus, Baby, Brombachsee

Oder: Erster Campingurlaub mit Bus und Baby. Zur Vorgeschichte: Nachdem wir recht schnell feststellen durften, dass zwei Erwachsene und ein Baby in einem T3 nur unzureichend mit Platz versorgt sind (und auch zu zweit war es mit Gepäck ab und zu schon grenzwertig), musste schnell eine Alternative her. Die einfachste Variante wäre sicherlich, das Umherziehen komplett zu beenden und zu All-Inclusive-Touris zu konvertieren, deren Tagesinhalt darin besteht, die besten Liegeplätze am Pool zu reservieren und rechtzeitig am Buffet zu erscheinen, um sich in orientalischer Umgebung deutsche Kost einzuverleiben. Bis zum Erbrechen versteht sich, ist ja inklusive. Das kann man jetzt...

Tripwolf Reiseführer als iOS-Apps täglich kostenlos!

Dass das iPhone ein idealer Reisebegleiter ist, darüber müssen wir vermutlich nicht diskutieren. Um es auch als Nachschlagewerk zum Urlaubsort nutzen zu können, gibt es diverse Reiseführer als App. Die mir bisher unbekannten Apps des Herstellers Tripwolf gibt es im Zuge einer Adventsaktion gerade kostenlos und sind schon alleine deshalb einen Download wert. Da ich zu faul bin, die einzelnen tagesaktuell kostenlosen Apps herauszusuchen, hier eine komplette Liste. Heute kostenlos sind London, Kopenhagen, Leipzig, Florenz und Oslo. London Reiseführer – tripwolf – tripwolf Kopenhagen Reiseführer – tripwolf – tripwolf Leipzig Reiseführer – tripwolf – tripwolf Florenz Reiseführer – tripwolf –...

Navigon Europe 2.0 für kurze Zeit zum Sonderpreis

Irgendwann muss ich da mal einen Test schreiben, warum ich Navigon unter den Navigations-Apps deutlich besser als beispielsweise TomTom finde. Für den Moment soll es mit dem Hinweis getan sein, dass Navigon in der Version 2.0 für iPhone, iPad und iPod Touch erschienen ist. Deutlichster Vorteil der neuen Version: Navigon MyMaps. Damit werden nicht mehr, wie in der Vorversion, alle Karten auf einmal installiert und die App bläht sich auf 2 GB auf, sondern es werden am Anfang nur rund 45 MB heruntergeladen. Die Karten sind natürlich im Preis mit dabei! Im Moment gibt es die App zum Sonderpreis von...

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.