Kategorie: BMW

Erweitertes Menü beim BMW e39 (aka Geheimmenü)

„Es gibt genau 10 Arten von Menschen. Die, die das Binärsystem verstehen und die, die es nicht verstehen.“ – von mir… wünschte ich… Zugegeben hat das Zitat wenig bis nichts mit dem nun folgenden Artikel zu tun, ich wollte es aber mal dringend loswerden. Zum eigentlichen Thema: Aufgrund aktueller Schwierigkeiten mit dem BMW war es nötig, genau über die Kühlmitteltemperatur Bescheid zu wissen. Das eigentliche Anzeigeinstrument der Temperatur liefert einen nur sehr ungenauen Wert – genau genommen gar keinen, die Anzeige steigt in 99,9% der Fälle bei mir bis genau in die Mitte und bleibt dann dort stehen, unabhängig von...

Reparatur des elektrischen Fensterhebers im BMW e39 – oder: ein Sommermärchen

Der Fensterheber hinten links war schon lange kaputt – um genau zu sein, schon als ich den BMW im letzten Frühjahr gekauft hatte. Der Verkäufer hat wahrscheinlich vergessen, mir das zu sagen (…) und ich, es zu testen (wer testet schon die hinteren Fensterheber?). Auf jeden Fall hatte ich das Problem, dass sich das Fenster im geschlossenen Zustand einfach per Hand (von aussen) nach unten drücken lies. Eher ungeschickt, um die Karre auf einem unbeleuchteten Hinterhof im Ghetto von Remseck stehen zu lassen. Der Fehler konnte nach der Zerlegung der halben Tür schnell gefunden werden: Die Scheibe ist an einem...

Autotelefon im BMW E39

Wer Probleme mit einer Klarmobil-SIM im E39-Telefon hat, kann direkt zur Ursache und Lösung springen! Vor einem knappen Jahr habe ich das original verbaute Telefon in der Mittelkonsole des BMW zugunsten einer iPhone-Lösung getauscht. Da es damals keine fertige Halterung für die Konsole gab (bei BMW Snap-In genannt), hatte ich mich für eine Eigenentwicklung entschieden, die auch wunderbar funktionierte und schön ins Bild passte. Mittlerweile musste ich zurückbauen – nicht etwa, weil es nicht mehr funktionieren würde, sondern weil das damals benutzte iPhone der ersten Generation (auch gern 2G genannt) durch ein aktuelles 3GS getauscht wurde. Dieses funktioniert natürlich weiterhin...

Schlüsselbatterie tauschen beim e39

Schlüsselbatterie tauschen beim e39

Der Bordcomputer hat es schon eine ganze Weile durch „Funkschl. Batt. schwach“ oder ähnlich angekündigt und endlich war es soweit, dass sich das Auto nicht mehr öffnen ließ. Der Batteriewechsel geht schnell vonstatten, vorausgesetzt, man hat einen kleinen Kreuzschlitz zur Hand und pro Schlüssel eine Knopfzelle CR2016. Nachdem die Batterien in beiden Schlüsseln getauscht waren, wollte der Zeitschlüssel trotzdem nicht mehr per Funk öffnen. Er muss neu initialisiert werden, wie sich schnell herausfinden ließ. Und so geht das: Auto aufschließen, reinsetzen und Tür zuziehen (aber nicht abschließen) Schlüssel ins Zündschloß, auf Stufe 1 drehen und auf drei zählen Schlüssel wieder...

Teurer Bus-TÜV und absolut sattelfestes Moped

Teurer Bus-TÜV und absolut sattelfestes Moped

Damit mal wieder ein Update auf die Seite kommt: Der Bus hat den TÜV mit Bravour bestanden – natürlich. Und natürlich hat er, wie vom BMW schon gewohnt, zwei Anläufe gebraucht… Beim ersten Besuch stellte der TÜV-Mann fest, dass die Feder hinten rechts gebrochen war. Merkt man das nicht beim Fahren? Nee, merkt man nicht! Und außerdem bin ich der Überzeugung, dass die schon immer so aussah, also vermutlich schon beim Vorbesitzer gebrochen ist. Dass fast eine komplette Windung fehlte, hat sich mir erst dann eröffnet, als ich bewusst rechts mit links verglichen hab (natürlich hab ich es zuerst nicht...

Einbau Dension Gateway 300 Teil 3

Der Besuch im Baumarkt ist vorbei und wenn alles klappt, bekomme ich morgen ein Stückchen Leder, welches zur Verschönerung ausreichen sollte. Anbei mal ein Bild, wie die iPhone-Halterung im Moment aussieht (jaja, besonders schön ist sie noch nicht…):

Dension Gateway 300 mit iPhone 3GS in der Mittelkonsole

Einbau Dension Gateway 300 Teil 2

Eine weise alte Frau (die auch noch mit mit verwandt ist) meinte mal „Sonntagsgeschäft ist doppeltes Geschäft“ und damit hatte sie in der Vergangenheit schon mehrmals recht – so auch gestern. Auf der Heimfahrt warf ich den gestrigen Plan der Kabelverlegung komplett über den Haufen. Warum das Handschuhfach ausbauen und mühselig einen Kabelweg zur Mittelkonsole suchen, wenn in selbiger seit etwa 12 Jahren ein Telefon liegt? Die Telefonfunktion hätte durchaus seinen Reiz (man kommt sich bei Benutzung des Kabelhörer unweigerlich wie ein Wirtschaftsboss der frühen 90er vor), allerdings bräuchte ich entweder eine zweite Simkarte mit gleicher Nummer (die Klarmobil Stand...

Einbau Dension Gateway 300 Teil 1

Am Samstag kam endlich mein schon lange bestelltes Dension Gateway 300, ein Gerät, das am Radio des e39 angeschlossen wird und quasi einen CD-Wechsler simuliert. An das Gateway können dann diverse iPods, iPhones, einfache USB-Sticks und alle Geräte mit Klinken-Line-Out angeschlossen werden. Der Preis für diesen Luxus liegt bei ca. 200 Euro – das war es mir allerdings wert, wenn man bedenkt, dass man für einfache CD-Wechsler ohne MP3-Funktionalität bei BMW gut das doppelte und in „der Bucht“ für 10 Jahre alte Geräte immer noch fast das gleiche bezahlt. Dank bis soeben einigermaßen stabilem Wetter ging es an der ersten...

Urlaub dritte & letzte Woche, Tag 1

Am vergangenen Donnerstag habe ich mich endlich mal an die Aufarbeitung der Felgen beim Bus gemacht, die, wie auf dem Bild gut zu erkennen ist, im Winter stark gelitten haben. Leider kam unter diversen Lackschichten eine nicht mehr ganz so tolle Chromschicht hervor, weshalb ich sie leider nicht in diesem Zustand lassen konnte und sie nun mit je zwei Schichten Rostgrundierung, weissem Lack und Klarlack frisch lackiert habe. Nach wie vor bleibt die Chromschicht natürlich kein idealer Untergrund für den Decklack, d.h. vermutlich muss ich das ganze nächstes Jahr wiederholen… aber neu verchromen kommt finanziell nicht in Frage. Bei der...

Urlaub 2. Woche, 2. Tag

Eines Vorweg: Bremsen machen lassen bei meinem Moped kostet 347,- Euro (allerdings inkl. neuer Batterie)… also wird wieder selbermachen angesagt sein. In der letzten Woche konnte ich dann doch noch einige Punkte auf meiner endlosen Liste streichen: Fenster sind geputzt, Mopedbatterie ist gekauft und ich hab sie gestern auch gefüllt (sollte man NICHT in der Wohnung machen – mal vom Gefahrenpotential der Säure abgesehen, stinkt das ganze furchtbar… naja, hinterher ist man klüger), die Busbremsen konnten wir gestern ebenfalls machen. Das Highlight der letzten Woche: Der BMW ist getüvt. Leider war es eine etwas längere Geschichte und es brauchte 2...

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.