Schlüsselbatterie tauschen beim e39

Der Bordcomputer hat es schon eine ganze Weile durch „Funkschl. Batt. schwach“ oder ähnlich angekündigt und endlich war es soweit, dass sich das Auto nicht mehr öffnen ließ. Der Batteriewechsel geht schnell vonstatten, vorausgesetzt, man hat einen kleinen Kreuzschlitz zur Hand und pro Schlüssel eine Knopfzelle CR2016.

Nachdem die Batterien in beiden Schlüsseln getauscht waren, wollte der Zeitschlüssel trotzdem nicht mehr per Funk öffnen. Er muss neu initialisiert werden, wie sich schnell herausfinden ließ. Und so geht das:

  • Auto aufschließen, reinsetzen und Tür zuziehen (aber nicht abschließen)
  • Schlüssel ins Zündschloß, auf Stufe 1 drehen und auf drei zählen
  • Schlüssel wieder raus aus dem Schloß
  • Taste „Öffnen“ gedrückt halten
  • Taste „Schließen“ drei Mal in Folge drücken
  • Taste „Öffnen“ loslassen – das Auto schließt nun von alleine und öffnet wieder
  • Zweitschlüssel nehmen (nicht ins Zündschloß!)
  • Taste „Öffnen“ gedrückt halten
  • Taste „Schließen“ drei Mal in Folge drücken
  • Taste „Öffnen“ loslassen – Auto schließt & öffnet erneut
  • fertig! Beide Schlüssel funktionieren wieder korrekt!

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*