Wer kann 3 Bücher gleichzeitig lesen?

VollidiotICH! Aufgrund des Kinofilms reiht sich bei mir neben “Jupiter’s Travel” und “Gebrauchsanweisung für Irland” nun auch “Vollidiot” in die Top3 der momentan gelesenen (naja – eigentlich gelesen werdenden) Bücher ein. Das gleichzeitige Lesen hat im Prinzip nur den Grund, dass sich Jupiters Reisen im englischen Original ganz schön zäh liest und das Irlandbuch im Moment irgendwo rumliegt (ich glaub, im Bad lag’s irgendwo..). Vollidiot wollte ich eigentlich gar nicht lesen – echt nicht. Ich sag mir normalerweise: Hey, warum etwas lesen, von dem es auch einen Film gibt?!

Aber dieses Buch lag so motivationslos auf dem Wohnzimmertisch rum, dass ich dann doch mal auf Seite 1 folgendes über den Autor Tommy Jaud las: “[…] An Tommys erstem Geburtstag starb in Florida Fernseh-Delphin Flipper an Herzversagen.[…]”

Dieser Satz und die Tatsache, dass er Delphin korrekt mit ph schreibt, brachten mich dazu, weiterzulesen. Ganz durch hab ich’s noch nicht, da ich ja nicht mal genug Zeit habe um ein Buch zu lesen – geschweige denn drei.

Andere Artikel

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei × zwei =