Ich Producer – Ihr Nix

Vor kurzem fand ich diesen witzigen Kommentar bei mir im Blog – und zwar direkt unter dem Eintrag “Australien im Fernsehen”:

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Zufall stießen wir auf diese Dokumentation “Auf und davon”. Katharina (16. J.) wird im Juli 2007 für 6 – 12 Monate nach Neuseeland gehen, um dort die Schule zu besuchen, in einer Familie zu leben und Tennis zu spielen. Wäre das auch etwas für Sie, um darüber zu berichten?

Unsere Adresse: [hab ich mal fairerweise gelöscht – Adresse + Telefonnummer]

Freundliche Grüße Familie [gelöscht]

Ich soll über die Abenteuer einer 16jährigen berichten? Na, die würde sich freuen. Da ich mir dachte, dass hier was falsch ist, hab ich zunächst mal Google bemüht, mir herauszufinden, ob ich gerade auf irgendeinen Bundestrojaner oder ähnliches hereinfalle. Sah nicht so aus… Da der nette Herr mir seine Mailadresse mitgeteilt hatte, schrieb ich ihm folgendes:

Hallo Herr [gelöscht],

hier die – etwas verspätete – Antwort auf Ihren Kommentar in meinem Blog. Ich fürchte, ich verstehe nicht so ganz. Meine Seite ist rein privater Natur. Ich nutze sie für meine/unsere Reiseberichte und des weiteren sammle ich hiermit Verschiedenes über Australien/Neuseeland. Mit der VOX-Serie “Auf und davon” hab ich nichts zu tun.

Wenn Ihre Tochter eine Internetseite hat, kann ich diese gerne in die Sammlung aufnehmen. Bitte geben Sie mir kurz Bescheid, ob Sie das so gemeint haben oder vielleicht etwas missverstanden haben. Haben Sie die Seite gefunden, als Sie nach “Auf und davon” gesucht haben oder wie kam das zustande?

Grüße und noch einen schönen Abend,
Simon Langauer

Hierauf kam am Tag darauf:

Hallo Simon,
das war dann ein Mißverständnis. Meine Mail solll an den Sender Vox gehen. Ich bitte das zu entschuldigen.
Danke für Ihre Antwort.
Viele Grüße [gelöscht]

Schade. Mich hätte echt interessiert, wie er auf meine Seite gestossen ist und vorallem, wie man den Klick auf ‘Kommentar’ mit einer Mail an Vox gleichsetzen kann…

Andere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins + sechzehn =