Kategorie: VW Caddy

Induktives Laden des iPhones im VW-Bus T5 – Teil 4

Schon vor drei Monaten hatte ich mich durch drei Ladeadapter getestet, von denen ich den hier erwähnten dann schließlich als besten (für mich) auserkoren hatte. Drei Monate sind ins Land gezogen, in denen ich nicht annähernd alle Projekte weitertreiben konnte, die ich gerne mal erledigt hätte. Umso wichtiger, dass die kleineren jetzt endlich mal abgeschlossen werden und mit dem Schritt hier geht es immerhin mal wieder in die richtige Richtung. Mein Ziel ist es, das iPhone drahtlos im Bus laden zu können und dabei im Idealfall weder Kabel sichtbar zu verlegen, noch irgendwo einen Zigarettenanzünderstecker einstecken zu müssen und das...

Vergleich der Kompressor-Kühlboxen Waeco Dometic CDF-11 und CDF-36 (im VW T5)

Seit bereits fast einem Jahr nenne ich eine Dometic CDF 36 mein Eigen, die ich damals als besseren Ersatz für meine Coolfreeze CK40 Hybrid gekauft hatte (hier mein Beitrag von damals). Die Hybrid-Box hatte den großen Vorteil, dass sie einen Kompressor zum Tiefkühlen auf 230V und ein Peltier-Element zum normalen Kühlen auf 12V integriert hatte. Der Nachteil für mich war aber, dass sie recht groß war – mag für andere Anwendungszwecke ein Vorteil sein, für mich und die Idee, das Ding ständig im Bus zu haben, aber nicht. Da schien die CDF-36 schon besser geeignet – zumal sie mit reinem...

Wechsel der Innenleuchten im VW T5 auf LED Soffitten

„Hier, ich habe Dir da mal was, ist bei mir übrig!“ – Mit diesen Worten kam ein geschätzter Kollege auf mich zu und überreichte mir ein kleines Tütchen mit einer LED-Soffitten als Inhalt. Naja, eigentlich muss ich ehrlicherweise sagen, dass wir nur darüber geredet haben, er würde mir das Tütchen überreichen und in Wirklichkeit hatte er es mir unter dem Wischer geklemmt, als der Bus auf dem Firmenparkplatz stand. Wie es natürlich laufen musste, habe ich mich just an diesem Nachmittag nicht mehr daran erinnert, dass er da was deponiert hat und es wurde mir erst wieder in Erinnerung gerufen,...

Drahtloses Laden des iPhone 8 / X im Auto (VW T5) – Teil 3: Vorauswahl (Neotrix)

Teil 1 Teil 2 Das letzte Ladegerät mit Induktivladung, das ich mir angeschaut habe, ist eines der Marke Neotrix. Es ist in der günstigsten Variante (ca. 20€) auch das günstigste unter den drei getesteten, allerdings eigentlich gar nicht für eine Verwendung im Auto, sondern auf dem Schreibtisch gedacht. Ich habe es trotzdem in die engere Auswahl genommen, weil die Induktionsplatte geschraubt ist – meine Idee war hier, diese vom eigentlichen Ständer abzuschrauben und unter einer Blende im Bus zu verbauen. Eigentlich eine schöne Idee, die durch zwei Umstände zunichte gemacht wurde: Erstens ist der verbaute Magnet so schwach, dass das...

Drahtloses Laden des iPhone 8 / X im Auto (VW T5) – Teil 2: Vorauswahl (Fantec WIC-CAR)

Fortsetzung dieses Artikels. Als zweites Gerät habe ich mir eines der Firma Fantec WIC-CAR angeschaut. Von den Abmessungen her sieht es dem zuerst angetesteten von EooCoo sehr ähnlich, es wirkt vielleicht ein bisschen günstiger. Da es zum Zeitpunkt der Bestellung genau gleich viel kostet, wie das von EooCoo, der Lieferumfang aber deutlich kleiner ist, hat das erste im Moment die Favoritenrolle. Neben einem USB-Kabel ist ein Metallring zur Anbringung auf dem Handy oder auf/in der Hülle dabei, ein Sockel, in den die Klammer für die Lüftungsschlitze gesetzt werden kann und schließlich noch kleine Fixierungen für das saubere Verlegen des Kabels....

Drahtloses Laden des iPhone 8 / X im Auto (VW T5) – Teil 1: Vorauswahl (EooCoo)

Ich habe mich vor einiger Zeit mal mit dem drahtlosen Laden via QI-Standard beschäftigt und kam zu dem Entschluss, dass ich diese Art der Ladung im Bus als ziemlich ideal betrachten würde. Die Vorstellung, das iPhone einfach während der Fahrt aus der Tasche ziehen und auf eine Ladematte legen zu können, schien reizvoll. Damit das Ganze auch während der Fahrt sinnvoll funktioniert, sah ich zwei Lösungen: Entweder müsste das Handy über solche wiederablösbaren Klebepads an Ort und Stelle gehalten werden oder via Magnethalterung. Die Klebepads gibt es für unter 10€ in hervorragender Qualität, trotzdem habe ich mich für die ersten...

Zwei Kindersitze Cybex Gold Solution M-fix im VW Bus T5 Multivan

Ich habe den Cybex Gold Solution M-fix diese Woche gleich zweimal für meine Jungs bestellt, da es für meinen bald 3jährigen an der Zeit für einen größeren Sitz wird und auch mein Großer (gerade 5 geworden) einen neuen verdient hat. Im Vorfeld hatte ich einiges darüber gelesen, dass der Sitz recht breit sein soll, weshalb ich fast schon damit gerechnet hatte, beide zurückschicken zu müssen. Oder je einen in den Bus und in unseren Caddy zu packen. Der eigentliche Hauptgrund für die neuen Sitze war ja aber, dass ich sie mir mit der grauen Farbe schön passend zum Bus vorgestellt...

VW Caddy 3 (Typ 2K): Wechsel / Tausch Leuchtmittel Birne Rücklicht

Zu den im Frontscheinwerfer befindlichen Leuchtmitteln hatte ich ja schon mal geschrieben und war (bin) begeistert, wie einfach man da im Vergleich zu z.B. einem Franzosen hinkommt. Bei den Rückleuchten ist das nicht großartig anders, wobei man da aber immerhin einen Schraubenzieher zur Hand haben sollte. Trotzdem bekommt das auch ein Laie hin! Heckklappe auf Plastikblende abhebeln Schrauben lösen Stecker abziehen Leuchtmittelträger abschrauben Fertig Folgende Leuchtmittel sind verbaut: Rücklicht P21/4W Bremslicht, Rückfahrlicht P21W Blinker PY21W

Apple iPhone 8, 8 plus und X drahtlos (induktiv) im Auto laden

Ab dem iPhone 8 unterstützt Apple endlich das von vielen sehnsüchtig erwartete Laden via Induktion. Da sich Apple an den Standard qi hält, gibt es zum Glück schon einige Hersteller, die Lösungen zum Laden im Auto anbieten. Trotzdem lohnt es sich, ein paar Bewertungen zu lesen und sich an die größeren Anbieter zu halten – oder bei den Shops zu kaufen, bei denen eine Rückabwicklung problemlos und kostenfrei möglich ist. Gerade weil mit dem Release des iPhone X vermutlich sehr viele potentielle Kunden auf die Suche gehen, wird der Markt mit billig produzierten Ladegeräten geflutet. Ich versuche deshalb hier die...

VW Caddy 3 (Typ 2K): Wechsel / Tausch Leuchtmittel Birne Tagfahrlicht und Standlicht

Es wird glaube ich Zeit, dass ich mal eine Liste aller Leuchtmittel für den Caddy zusammenschreibe, wie ich das auch schon für den T5 gemacht habe. Eine Anleitung zum Wechseln kann man sich nämlich getrost schenken. Einzige Besonderheit, die ich so noch nicht hatte: Im Caddy mit H4-Scheinwerfer werkelt eine Doppelfadenlampe als Standlicht und Tagfahrlicht. Der Sockel dieser Birne hört auf den Namen BAY15d und es gibt die Lampen von meiner Lieblingsserie (weil bisher nur gute Erfahrungen gemacht) von Philips z.B. hier als Philips Kugellampe zum Spottpreis von aktuell 4 Euro für 2 Stück. Hier macht es wie meist auch...

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.