Kategorie: DIY

VW Bus T5 Multivan: Innenbeleuchtung über der Sonnenblende auf LED umrüsten

Wieder mal so ein Artikel, bei dem das Schreiben länger dauert, als das Machen. Aber wenn man an einem verregneten Herbstabend vor dem Tablet sitzt und ein passendes Leuchtmittel sucht, ist man vielleicht froh, wenn man hierauf stößt. Vielleicht auch nicht, ist mir aber egal, ist meine Seite ;-) Von der Umbauaktion der Kennzeichenbeleuchtung hatte ich noch diese LED-Soffitten übrig und wie es der Zufall will, sind die mit ihrer 36mm-Länge für die „Schminkspiegel“ in den Sonnenblenden genau die selben. Das ist vielleicht eine interessante Randnotiz, wenn einem auf Reisen eine Lampe in der Kennzeichenbeleuchtung ausfällt. Aber um ehrlich zu...

VW Bus T5 Multivan: Kofferaumbeleuchtung auf LED umrüsten

Nach Standlicht, Kennzeichen und Innenbeleuchtung am Himmel geht es mit den LEDs weiter in Richtung Kofferraum. Ich hatte hier schon mal begonnen, die Lampen aber nicht im ersten Anlauf herausbekommen und es dann erst mal gelassen. Man braucht pro Seite je eine LED-Soffitten mit 41 oder 42mm Länge. So genau muss sie nicht passen, da die Kontakte hinten einfach gebogen werden können. Die Lampen lassen sich lösen, wenn man (hier im Bild rechts) mit einem Schraubendreher oder Kunststoffkeil unter das Glas fährt und es etwas zur Seite (also zur Fahrzeugfront hin) schiebt. Dann kann man in der Theorie den Lampenträger...

VW Bus T5 Multivan: Beleuchtung im Fahrgastraum auf LED umrüsten

Ich hatte das Thema ja Anfang des Jahres schon mal begonnen, hatte damals aber nur eine einzige LED-Soffitten in passender Größe da und bin das letzte halbe Jahr deshalb mit unterschiedlicher Beleuchtung herumgefahren. Stört auch nicht groß, jetzt hatte ich mir aber ein Herz gefasst und einen Satz Soffitten gekauft. Zum Einbau hatte ich damals schon etwas geschrieben, ich hatte aber keine Bilder vom Ausbau gemacht, die ich hier nun nachreiche.

VW Bus Multivan T5: Wechsel der Kennzeichenbeleuchtung auf LED

Ich mag ja LED. Mein Geiz verbietet mir aber, das ganze Auto umzurüsten, solange die vorhandenen Glühbirnen noch ihren Dienst tun. Das Glück war mir nun aber über Umwege hold und zwar in der Form, dass ENDLICH eine Birne der Kennzeichenbeleuchtung verreckt ist. Nicht beim Bus, sondern beim Caddy, aber das ist nebensächlich. Der Caddy der Frau bekommt eine Spenderbirne vom Bus und ich LEDs! Der Wechsel ist schnell gemacht. Leider passen hier nicht die Soffitten, die es auch im Klimahimmel bzw. in der dort angebrachten Innenbeleuchtung gibt, sondern man braucht etwas kürzere. Ich entschied mich für diese, da es...

VW Bus T5: Fussmatten Befestigung umbauen und neue Gummimatten

Lange Geschichte schnell erzählt. Zuerst bastelte ich mir eine neue Fussmatte für den Fahrgastraum, die dann viel besser aussah, als der Rest des Bodens. Daraufhin legte ich auch vorne schönes Velours rein und schmiss die vorhandenen Gummimatten raus. Danach überlegte ich mir, dass die Gummimatten für den Winter vielleicht doch gar nicht so schlecht wären und legte sie wieder rein. Leider sahen sie noch immer nicht besser aus und ich entschied mich für neue, original von VW und im meinem Fall sogar original in der PanAmericana-Ausführung. Als die kamen, ganz kurze Ernüchterung. Statt dieser ovalen Drehverschlüsse, mit denen die bisherigen...

Passgenaue Fussmatten aus Velours für den VW T5 Multivan

So führt eins zum anderen. Zuerst hatte ich ja hinten im Fahrgastraum meine selbstgebaute Dämm-Matte inkl. Veloursteppich in den Bus gepackt und dann stellt man fest, dass die anderen Bodenbeläge jetzt irgendwie nicht mehr dazu passen. Also kurzer Blick auf den für hinten gekauften Teppich und entschieden, dass die Form für vorne erstmal zu anspruchsvoll ist, wenn man auch noch gern hätte, dass es gut aussieht. Zweiter kurzer Blick aufs Paypal-Konto und ab zu Ebay. Bei den Fussmatten hat man das Problem, dass einem keiner definitiv sagt, ob die denn auch passgenau sind. Man kann zwischen 20 und 300 Euro...

VW Bus T5 Multivan: Fussmatte mit Geräuschdämmung im Fahrgastraum selbst machen

So hübsch und begehrt der Fußboden im PanAmericana sein mag (Riffelblech) und so geschickt und teuer das Schienensystem im Multivan auch ist, so ungemütlich ist der Boden aber auch. Vom T3 war ich einen dicken, weichen, warmen Boden gewöhnt, auf dem man nach dem Aufwachen auch mal gerne Barfuss steht. Undenkbar auf dem kalten Metall des PanAmericana. Dazu kommt noch, dass der Bus trotz einer hohen Ausstattungslinie recht laut ist. Etwas schalldämmendes würde also nicht schaden. Also eine Lösung überlegt, die sich ohne Aufwand zurückbauen lässt. Ich bin im Baumarkt über eine sogenannten Bautenschutzmatte gestolpert, eine dicke Gummimatte, die eigentlich...

Räder lösen sich nicht von der Nabe (am Beispiel des VW T5)

Schöne Bescherung. Da wird man endlich über die Kleinanzeigen fündig und bekommt bezahlbar einen schönen, etwas größeren Komplettradsatz (vorher 17 Zoll, jetzt 18, vorher Allwetterreifen, jetzt Sommerreifen) und dann bekommt man die Räder nicht herunter. Ok, da es Allwetterreifen sind und ich auch im Winter – in Verbindung mit dem 4motion – sehr zufriefen bin, hatte ich die Räder tatsächlich über 2 Jahre nicht gewechselt. Was tun? Folgende Tipps habe ich im Internet gefunden und einige (auch schon früher) probiert: Radschrauben lösen und das aufgebockte Fahrzeug vorsichtig ablassen, damit es dann irgendwann einen Knacks macht das Rad nach erneutem Aufbocken...

VW T5 Multivan: Wechsel der dritten Bremsleuchte

Krack, da war die Scheibe hin! Dämlicher Werbespruch und passt auch gar nicht. Das Glas der dritten Bremsleuchte war hin. Und ich war mir keiner Schuld bewusst. Der Schaden sieht ja tatsächlich so aus, als wäre ich rückwärts wogegen gefahren. Bin ich aber nicht. Nachbarkinder mit dem Fussball? Materialermüdung? Man weiß es nicht… In jeden Fall sollte das Ding repariert werden, bevor sie wegen Wassereinbruch den Geist aufgibt. Leider geht reparieren quasi nicht, weil ich nirgends einen Anbieter finden konnte, der nur das Glas im Angebot hat. Also komplett tauschen. In meinem Fall entschied ich mich für die originale Zusatzbremsleuchte...

VW T5 TDI brummt nach Motor abstellen (Muh-Geräusch, tröten, muhen)

Das ist bestimmt schon zwei Jahre her, dass ich das Problem hatte und in diversen Foren dann den entscheidenden Hinweis zur Lösung fand. Der T5 hatte damals die Eigenheit, dass er nach dem Einparken und Abstellen des Motors kurz „möpte“ – ein ganz kurzes Hupgeräusch, ähnlich dem Geräusch, dass es macht, wenn man eine dieser Blechdosen umdreht, die früher immer eine Kuh drauf hatten (die gibt’s tatsächlich immer noch!). Ein Kuh-Muhen trifft es wirklich am ehesten. Da das Geräusch nicht immer und dann auch nur sehr kurz kam, kümmerte ich mich erst nicht, wobei ich schon Überlegungen anstellte, wann das...

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.