Für Modemfreunde: MacOS X Update 10.4.9

Schlappe 163 MB groß ist das aktuelle MacOS-Update Version 10.4.9. Zusammen mit dem ausstehenden Paket für iTunes und zwei kleineren Päckchen für Airport summiert sich das kurz mal auf 200 MB. Idealerweise per Modem zu saugen: rechnerisch 487 Minuten bei 56k.

Originalbeschreibung von Apple:

Die Installation des 10.4.9 Updates wird für PowerPC und Intel-basierte Mac Computer empfohlen, auf denen Mac OS X Tiger Version 10.4.8 installiert ist. Es umfasst allgemeine Verbesserungen für das Betriebssystem sowie spezielle Anpassungen und Kompatibilitätsverbesserungen für folgende Programme und Technologie-Standards:

– Unterstützung des RAW-Formats für Kameras
– Handhabung von großen oder beschädigten Bildern, die Abstürze verursachen können
– Leistung von „Digitale Bilder“
– Unterstützung des Mausrads und Tastaturkurzbefehle
– Handhabung von Schriften
– Wiedergabequalität und Lesezeichen in DVD Player
– USB-Kameras für Videokonferenzen in iChat
– Bluetooth Geräte
– Durchsuchen von AFP Servern
– Apple USB-Modem
– Mit Windows erstellte digitale Zertifikate
– Öffnen- und Drucken-Dialoge für Programme, die auf Intel-basierten Mac Computern Rosetta verwenden
– Zeitzonen und Sommer-/Winterzeit für 2006 und 2007
– Security-Updates

Ausführliche Informationen zu diesem Update finden Sie unter: http://www.info.apple.com/kbnum/n304821-de
Ausführliche Informationen zu den Security-Updates finden Sie unter: http://www.info.apple.com/kbnum/n61798-de

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.