Kategorie: Hacks

Passgenaue Fussmatten aus Velours für den VW T5 Multivan

So führt eins zum anderen. Zuerst hatte ich ja hinten im Fahrgastraum meine selbstgebaute Dämm-Matte inkl. Veloursteppich in den Bus gepackt und dann stellt man fest, dass die anderen Bodenbeläge jetzt irgendwie nicht mehr dazu passen. Alte, ausgegraute Gummimatten… Also kurzer Blick auf den für hinten gekauften Teppich und entschieden, dass die Form für vorne erstmal zu anspruchsvoll ist, wenn...

VW Bus T5 Multivan: Fussmatte mit Geräuschdämmung im Fahrgastraum selbst machen

So hübsch und begehrt der Fußboden im PanAmericana sein mag (Riffelblech) und so geschickt und teuer das Schienensystem im Multivan auch ist, so ungemütlich ist der Boden aber auch. Vom T3 war ich einen dicken, weichen, warmen Boden gewöhnt, auf dem man nach dem Aufwachen auch mal gerne Barfuss steht. Undenkbar auf dem kalten Metall des PanAmericana. Dazu kommt noch,...

Vollautomatischer Mückenschutz beim Campen mit einem UV-Insektenvernichter

Während des Campingurlaubs am Lago Maggiore hab ich die Platznachbarn beneidet, die fröhlich abends draußen saßen und gemütlich geredet und getrunken haben, während ich nach einem hastig getrunkenen Bier schon so verstochen war, dass ich ich mich in den Schutz des Wohnwagens zurückziehen musste. Dass es an einem See Stechmücken gibt, daran hätte man denken können. Mein schnell gekauftes Insektenschutzmittel...

Induktives Laden des iPhones im VW-Bus T5 – Teil 5: Ausbau der Schublade im Cockpit

Um endlich mal beim Thema „induktives Laden“ weiterzukommen bzw. um es vielleicht sogar in diesem Leben noch fertig zu bekommen, hab ich mich mal wieder in den Bus gesetzt und nachgedacht. Vorweg: Die Lösung gefällt mir nicht und ich werde sie erneut überarbeiten. Ich hatte mich damals für dieses induktive Ladegerät entschieden (Die Vorgeschichte hier mit den Teilen 1, 2,...

Verblichene Stoßstange aus Kunststoff beim VW T5 wieder auffrischen

Zu diesem Thema habe ich in der letzten Zeit tatsächlich recht viel gelesen. Zum einen wollte ich mich an das Aufhübschen meiner Kunststoffstoßstange am Bus machen und zum anderen war ich vor kurzem daran, unser Quadro-Klettergerüst im Garten wieder schön zu bekommen. Die Tipps, die sich zu den Stoßstangen aud Plastik auf fast jeder Seite lesen, sind zu großen Teilen...

Verwittertes Quadro Klettergerüst wieder schön machen

Vermutlich die meisten von Euch, die Kinder und einen Garten haben, kennen das Quadro-Spielsystem, mit dem man – genügend Teile vorausgesetzt – riesige Formen, Gebilde, Klettergerüste und Rutschen bauen kann. Das Zeug ist nicht gerade billig, hält aber wirklich ewig und bleibt lange Zeit auch dann stabil, wenn es dauerhaft draußen stand und Sonne, Regen und Schnee ausgesetzt war. Dadurch...

2,70m breites Familienbett auf Basis von Ikea Malm bauen

Am Anfang hat man ein Kind, das auch noch als Baby zur Welt kommt und kaum Platz braucht. Schon nach den ersten Monaten wundert man sich aber dann doch, wieviel Fläche so ein kleines Ding einnehmen kann. Trotzdem reicht die Breite eines normalen Doppelbetts locker aus, um den Nachwuchs in die Mitte zu nehmen und ich will denjenigen kennenlernen, der...

Großen Dachgepäckträger oder auch Dachgarten für den VW Bus T5 bauen

Wir bauen uns eine Dachterrasse auf den Bus! Und damit wird ein lange gehegter Traum wahr – seit ich Busse fahre und die Vorteile des riesigen Platzangebotes täglich nutzen darf („Kannst Du nachher noch 14 Kisten Getränke holen?“ – „Klar!“), brauche ich nur noch eines: NOCH mehr Platz! Außerdem – sind wir mal ehrlich – wer vom T3 auf T5...

Tausch der Wohnwagenkupplung durch eine Winterhoff WS 3000 Antischlingerkupplung

Wieder etwas, das der geübte Heimwerker selbst machen kann. Trotzdem der deutliche Hinweis, wie bei allen meinen Bastelsachen: Lieber einen Profi ranlassen. Man kann hier zwar wahrscheinlich wenig falsch machen, wenn es aber passiert, sind die Folgen nicht ohne. So ein Wohnwagen ohne Verbindung zum Zugfahrzeug fährt sich vermutlich nicht ganz so sicher… Nichtsdestotrotz hatte ich mich an das Thema...

Induktives Laden des iPhones im VW-Bus T5 – Teil 4

Schon vor drei Monaten hatte ich mich durch drei Ladeadapter getestet, von denen ich den hier erwähnten dann schließlich als besten (für mich) auserkoren hatte. Drei Monate sind ins Land gezogen, in denen ich nicht annähernd alle Projekte weitertreiben konnte, die ich gerne mal erledigt hätte. Umso wichtiger, dass die kleineren jetzt endlich mal abgeschlossen werden und mit dem Schritt...

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.