Markiert: Kinder

Zwei Kindersitze Cybex Gold Solution M-fix im VW Bus T5 Multivan

Ich habe den Cybex Gold Solution M-fix diese Woche gleich zweimal für meine Jungs bestellt, da es für meinen bald 3jährigen an der Zeit für einen größeren Sitz wird und auch mein Großer (gerade 5 geworden) einen neuen verdient hat. Im Vorfeld hatte ich einiges darüber gelesen, dass der Sitz recht breit sein soll, weshalb ich fast schon damit gerechnet hatte, beide zurückschicken zu müssen. Oder je einen in den Bus und in unseren Caddy zu packen. Der eigentliche Hauptgrund für die neuen Sitze war ja aber, dass ich sie mir mit der grauen Farbe schön passend zum Bus vorgestellt...

Günstiger Ausflugstipp für Familien: Wildpark Pforzheim

Als jemand, der den Wildpark in Pforzheim schon seit Kindesbeinen an kennt, ist er natürlich nichts Besonderes mehr. Trotzdem ist er immer noch (und seit wir Kinder haben auch immer wieder) einen Ausflug wert. Und wenn es nur deshalb ist, weil er viel zu bieten hat und dabei echt günstig ist – einen Eintritt bezahlt man nämlich nicht. Witziger Weise ist es völlig egal, wann wir dort auf den Parkplatz fahren, aber jedes Mal beschwert sich jemand darüber, dass die Parkgebühren so hoch seien. Wobei ich 3 Euro für 3 Stunden unter der Woche und 5 Euro am Wochenende und...

Schlechtwetter-Tipp für Familien um Stuttgart herum: Museum am Löwentor (Paläontologie: Leben der Vorzeit)

Regenwetter, Sonntag, 7:30 Uhr morgens und zwei bestens ausgeschlafene Kinder im Alter von 4 und 2 sind eine denkbar schlechte Kombination. Vor allem wenn die letzten Tage schon Zoo, Hallenbad sowie Omas & Opas auf dem Programm standen. Da Dinosaurier im Moment bei beiden sehr hoch im Kurs stehen und der letzte Besuch im Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart schon fast ein Jahr zurückliegt, hatten wir kurze Zeit später entschlossen, den Vorschlag von mir (später sollte Noa es anders in Erinnerung haben: „Das war doch jetzt eine richtig gute Idee von mir!?“) anzunehmen und schon bald danach waren wir in...

Reisen mit Kindern: Reisebericht Menorca Teil 5

Tag 7 (28.09.2016) (Artikel ist die Fortsetzung dieses Beitrags, Teil 1 findet sich hier) Wir mussten unser Auto leider gestern Abend wieder zurückgeben und sind somit heute – am letzten Tag unseres Urlaubs – wieder hier gefangen. Beim (erneuten) Erkunden des Kinderspielraums, der sich in der Nähe der Snackbar befindet, sticht uns beißender Geruch in die Nase, wir erkennen aber schnell, dass das nichts Wildes ist und lediglich eine Mutter im angeschlossenen Wickelraum gerade ein Kleinkind frisch wickelt. Wir ziehen unsere Schuhe aus (das muss man hier und soll gleich noch wichtig werden) und spielen ein bisschen mit den angebotenen Fahrzeugen,...

Reisen mit Kindern: Reisebericht Menorca Teil 4

Tag 4 (25.09.2016) (Artikel ist die Fortsetzung dieses Beitrags, Teil 1 findet sich hier) Frühstück. Ich stehe ja schon auf das Englische Frühstück, zumindest zu großen Teilen. Eine Engländerin im Rentenalter schaufelt sich aber Rührei, Speck und Bohnen auf den Teller, deckt das alles mit einem Pfannkuchen ab und übergießt diesen dann mit Sirup. Das ist selbst für mich zu viel. Ein Glück wartet das Auto schon vor der Tür und wir wollen direkt los. Noch bevor der Zündschlüssel steckt, fährt mir ein Franzose ins Auto und beteuert – vom Abhauen durch lauten Schrei meinerseits gestoppt – zuerst, dass er kein...

Reisen mit Kindern: Reisebericht Menorca Teil 3

Tag 2 (23.09.2016) (Artikel ist die Fortsetzung dieses Beitrags, Teil 1 findet sich hier) Um 7:00 Uhr morgens sehe ich von unserem Balkon aus zwar keine Menschenseele weit und breit, die ersten Liegen wurden aber dennoch bereits mit Handtüchern reserviert. Endlich erlebe ich das auch mal, was Pauschaltouristen immer erzählen! Nach dem Frühstück folgt eine Einweisung durch die Reiseleitung, die fairerweise nicht nur Touren verkaufen möchte, sondern auch sonst gute Tipps auf der Insel hat. Leider gibt es vor Ort nur einen nicht besonders schönen Strand und im kleinen Ort quasi überhaupt nichts, was sich zu sehen lohnt (außer einem privaten...

Reisen mit Kindern: Reisebericht Menorca Teil 2

Tag 1: Abflug und Ankunft (Artikel ist die Fortsetzung dieses Beitrags) Zum Glück wurde uns gestern noch rechtzeitig klar, dass eine Anreise zum Flughafen per Bahn mit Kindern und Gepäck (dazu noch im Berufsverkehr zwischen lauter gut gelaunten Pendlern) ziemlich nervenaufreibend werden könnte. Wir reservierten deshalb noch schnell einen (naja.. nicht irgendeinen, den zum Terminal am nächsten gelegenen und damit teuersten!) Platz im Parkhaus und die Ankunft war damit stressfrei erledigt. Außerdem brauchten wir uns so keinerlei Gedanken über die Heimreise nach dem Urlaub machen. Auch Check-In und das anschließende Warten auf das Boarding lief einwandfrei, da die Kinder prima...

Reisen mit Kindern: Reisebericht Menorca Teil 1

Da ist der letzte Reisebericht tatsächlich schon über 2 Jahre her… Was gibt’s Neues? Ach so, ja genau, ein zweites Kind, das ebenfalls schon rasend auf die 2 Jahre zugeht. Soll nicht bedeuten, dass wir in den letzten zwei Jahren keinen Urlaub gemacht hätten – wir waren sogar relativ oft unterwegs. Es heißt nur, dass man mit zwei Kindern NOCH weniger Zeit zum Schreiben (und allem anderen) hat, als mit nur einem. Also mal die Gunst der Stunde nutzen und einen neuen Erfahrungs- oder Reisebericht verfassen! Das Thema? All-Inclusive-Urlaub. Ja genau. Alle überzeugten Camper, Individual-Weltreisenden, Wanderer, Road-Tripper und zur Not...

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.