Markiert: Camping

Heckauszug bzw. Schwerlastauszug für den VW Bus T5 für unter 100 Euro selbst bauen

Wenn man auf der Suche danach ist, findet man zig verschiedene Anleitungen zu einer Heckschublade im Internet. Ich hatte aber das Gefühl, dass ich mich zwischen a) teuer und gut, b) günstiger aber sehr aufwendig und c) billig und schlecht entscheiden müsste. Also mit dem Kopf voller guten Ideen (die ganzen Selbstbauer haben hier wirklich tolle Vorlagen geleistet) selbst ans Werk gemacht. Zuerst mal meine Anforderung an das Konstrukt: Tja, wenn ich das so genau wüsste. Ich wollte keinen allzu tiefen Auszug, damit ich ohne Um- bzw. Ausbau die Bank noch so verschieben kann, dass sowohl Einzelsitze noch zusätzlich reinpassen,...

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 5: Gummiband an der Sitzverkleidung

Wieder mal kein klassischer Ikea-Hack, weil die dazu verwendete Gummikordel nicht von Ikea, sondern von Amazon stammt, der Tipp passt aber thematisch gut in diese Kategorie. Ihr habt das bestimmt schon mal an anderer Stelle gesehen, weil es mittlerweile sogar schon gewerbliche Händler gibt, die solche Lösungen anbieten. So verbreitet ist der „Hack“ schon. Nichtsdestotrotz kann man das mit 15 Minuten Zeit und keinen 10€ auch selbst machen. Ich wollte den Hack deshalb probieren, weil mein kürzlich eingebauter CO-Warner nicht durch Klettband halten wollte. Was habe ich gemacht? Gummischnur bestellt. Gleich 10m, falls mir noch andere Ideen kommem sollten. Als...

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 4: Zusätzlichen Stauraum schaffen im VW T5 Multivan durch ein Dachnetz

Ok, ist eigentlich kein Ikea-Hack, passt aber thematisch einigermaßen gut und wird deshalb hier einkategorisiert! Dass man im Bus zu wenig Platz haben kann, wird einem erst dann bewusst, wenn man zum ersten Mal einen besitzt. Vorher glaubt man das einfach nicht. Vielleicht kann man sich auch darüber streiten, weil man ja durchaus den Innenraum komplett mit Kisten vollstellen kann und da dann erst mal genug Stauraum hat, aber wenn man wie ich auch noch gern hätte, dass es schön und gemütlich im Bus aussieht, kommt man teilweise an die Grenzen. Vor kurzem wurde ich deshalb hellhörig, als ich zufällig...

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 3: Ikea Boxen statt VW-Schubfächer unter der Bank

Mehr aus der Not heraus bin ich über einen Hinweis gestolpert, dass es bei Ikea eine Aufbewahrungsbox gibt, die perfekt unter die Liegebank passt. Bei mir war nämlich in einem der drei „Löcher“ unter der Bank zwar Führungsschienen für eine Schublade, aber keine Schublade und in den zwei anderen überhaupt nichts. Da ich den Platz aber dringend brauchte und es nicht hinnehmen wollte, das klappernde Werkzeug dann direkt auf den Boden zu legen, musste eine Lösung her. Und die heißt überraschender Weise Ikea, weil ich nicht bereit war, viel Geld für das Original zu zahlen (wie hier auf Ebay). Die...

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 2: Mülleimer für die Fahrer- und Beifahrertür

Eine Box der Variera-Serie passt perfekt (Update: relativ gut) an die Ablagen der vorderen Türen und bietet so einen schönen Platz für Abfall.. oder auch anderes. Der Variera Küchenutensilien-Halter kostet keine 4 Euro – sein vergleichbares Pendent aus dem Hause VW liegt mit knapp 50 Euro deutlich darüber. Es gibt ihn übrigens auch für überteuerte 11 Euro bei Amazon – hat natürlich den Vorteil, dass man hier keinen Ikea in der Nähe braucht, wobei dieser auch für für knapp 7 Euro liefert (Update! Bis 16kg fallen nur Kosten von 3,90€ an!), womit man spätestens dann wieder günstiger fährt, wenn man...

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 1: Heck-Küche oder Heckschrank im T5 mal anders

Sogenannte Ikea-Hacks erfreuen sich ja immer größerer Beliebtheit. Es verbirgt sich dahinter eigentlich nur die Tatsache, dass man bestehende Artikel aus dem Ikea-Sortiment nimmt und diese entweder direkt für ihren eigentlichen Zweck verwendet – nur eben in einem anderen Umfeld, wie zum Beispiel im Bus statt im Keller, sie zweckentfremdet einsetzt oder sie umbaut und verändert, damit sie neu verwendet werden können. Ich stolpere immer wieder auf kleine Ideen und habe mir deshalb gedacht: Die kann ich doch prima klauen! Und sie als Sammlung aufbereiten, damit ich das nächste Mal selbst nicht suchen muss. In der Regel ist es nämlich...

Direkter Vergleich der Kompressorkühlboxen Dometic Waeco Coolfun CK 40D Hybrid und Coolfreeze CDF 36

Anfang des Jahres (hier der Blogartikel und hier ein Zwischenfazit) hatte ich mir relativ spontan die Dometic Waeco Coolfun CK40D Hybrid gekauft, weil ich zwar von der bis dato eingesetzten und mit 40 Euro sehr günstigen Kühlbox Dometic Waeco Mobicool V26 ziemlich begeistert war (ich erwähne es immer wieder gern, dass die Box auch bei Temperaturen über 30 Grad im Südfrankreich Campingurlaub stets perfekt gekühlte Getränke lieferte), ich aber doch gern mal ausprobieren wollte, was hinter den Geräten mit Kompressor steckt und ob die wirklich so viel besser kühlen. Das Angebot damals war günstig und ich konnte beim Hybrid-Modell zuschlagen...

Batterie (Starterbatterie) ausbauen und tauschen beim VW T5.2

Das Ausbauen der kleinen ab Werk verbauten Batterie wird wohl weniger das Problem sein, weil man überall gut hinkommt, allerdings war für mich die Frage interessant, was denn als maximale Größe einbaubar wäre. Da ich vom 7er-BMW noch eine im Prinzip neue 100Ah-Batterie übrig hatte (da lohnt es sich mal wieder, dass man sich nicht vom penetranten Ebay-Kleinanzeigen-Käufer herunterhandeln ließ und sie lieber weiterhin in der Garage eingelagert hat, als sich auf das 30-Euro-Gebot von dem Penner einzulassen), musste ich nicht lange überlegen, sondern nur grob messen, ob die denn passen könnte und schließlich einfach ausprobieren. Da das ganze schon...

230V-Einspeisung im T5 Multivan – Teil 3 (Einbauanleitung)

Fortsetzung von hier… Hier noch mal der Hinweis, dass Strom gefährlich ist und ich keine Gewähr geben kann, dass mein Vorgehen hier korrekt und sicher ist. Also bitte nur nachmachen, wenn ihr euch das zutraut. Ich für meinen Teil werde erst ausgiebig testen, ob alles funktioniert und alle Kabel sicher verlegt sind, bevor ich meine Kinder ihr Elektroden-Schweißgerät einstecken lasse, um auf der regennassen Wiese ihr Laufrad zu schweißen. Da ich mich zum Einbau unter der Motorhaube und hier auch gegen eine fliegende Einspeisung entschieden habe, musste ich mir zuerst Gedanken über die Befestigung der Einspeisedose machen. Leider hatte zu...

Kühlbox für Kompressor- und Peltierbetrieb im VW T5 Multivan

Da ich Rückfragen zu diesem Blogartikel erhalten habe, ob die damals bestellte Box (Waeco Coolfun CK 40D Hybrid) denn ihr Versprechen hält und kühlt, hier ein ganz kurzer Zwischenbericht. Ja, sie kühlt. Im 230V-Kompressor-Betrieb kühlt sich RICHTIG, mit dem Peltierelement, das im 12V-Betrieb verwendet wird, kühlt die Box noch so wie die günstigen 12V-Boxen – heißt, etwa 20 Grad unter Außentemperatur (wobei ich mir einbilde, dass sie etwas besser kühlt, wie die bisherige – aber selbst die war im brütend heißen Südfrankreich ausreichend! Sicher nichts, wenn man Medikamente lange darin lagern möchte, aber für kühle Getränke reicht es allemal.). Wenn...

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.