Markiert: Verkleidung

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 6: Zusätzlicher Stauraum im VW T5 Multivan

Wieder kein Ikea-Hack, weil es erstmal nichts mit Ikea zu tun hat, es passt aber wieder mal in die Reihe: Verstaumöglichkeiten im VW-Bus (T5 Multivan, T6, T4 und auch andere – in diesem Fall passend für fast alle Autos mit Sitzen und Kopfstützen): Der Sitzlehnen-Organizer Nach Gummischnur, Dachnetz und Kisten unter der Bank geht es weiter mit der Suche nach Verstaumöglichkeiten. Mein Ziel ist eigentlich, dass ich alles, was ständig im Bus sein soll, wie Werkzeug (siehe meine Werkzeugliste), Handbuch, Luftmatratze, Verdunklungen, Thermomatten, Schirm,… so verstaut habe, dass der Bus ordentlich aussieht und der Kofferraum – im Idealfall – leer...

Ikea-Hacks für Busfahrer – Nummer 5: Gummiband an der Sitzverkleidung

Wieder mal kein klassischer Ikea-Hack, weil die dazu verwendete Gummikordel nicht von Ikea, sondern von Amazon stammt, der Tipp passt aber thematisch gut in diese Kategorie. Ihr habt das bestimmt schon mal an anderer Stelle gesehen, weil es mittlerweile sogar schon gewerbliche Händler gibt, die solche Lösungen anbieten. So verbreitet ist der „Hack“ schon. Nichtsdestotrotz kann man das mit 15 Minuten Zeit und keinen 10€ auch selbst machen. Ich wollte den Hack deshalb probieren, weil mein kürzlich eingebauter CO-Warner nicht durch Klettband halten wollte. Was habe ich gemacht? Gummischnur bestellt. Gleich 10m, falls mir noch andere Ideen kommem sollten. Als...

Klappmechanismus des Fachs in der Seitenverkleidung auf der Fahrerseite klemmt (T5 Multivan)

Hier hatte ich vor einiger Zeit die halbe Innenverkleidung (meines Wissens neben dem PanAmericana auch in den Highline-Modellen verbaut) demontiert, weil mein Ältester meinte, er müsse seine Münzsammlung im Klappfach der seitlichen Verkleidung anlegen, womit er unabsichtlich den Mechanismus lahmlegte. Da er das direkt nach der letzten Reparatur erneut machte (ich kann es ihm nicht beweisen, der Verdacht liegt aber nahe), versuchte ich dieses Mal einen anderen Weg (nun in Kenntnis des Innenlebens). Und tatsächlich: Auch, wenn es das letzte Mal nicht allzu lange gedauert hatte, bis ich alles auseinander und wieder zusammen hatte, geht es auf diese Weise deutlich...

Fach in der Seitenverkleidung des T5 Multivan ausbauen und reparieren

Es ist schon beinahe ein Jahr her, als mein ältester Sohn im Südfrankreich-Urlaub meinte, er müsse alle Münzen, die er irgendwo im Bus gefunden hatte, im Klappfach der hinteren Seitenverkleidung sammeln. Ich dachte danach zwar, ich hätte wieder alle herausgenommen, es stellte sich aber heraus, dass seit diesem Moment das Fach klemmte und nicht mehr zu schließen war. Eine Möglichkeit wäre jetzt gewesen, den Bus aufs Dach zu drehen und zu schütteln, damit die Münzen herausfallen oder – was einfacher schien – das Fach auszubauen. Da mich das ganze nicht allzu sehr störte, blieb das Thema (und Fach) rund ein...

Verkleidungen der Sitze anpassen nach Einbau einer Drehkonsole im T5

Der aufmerksame Leser hat wahrscheinlich noch in Erinnerung, dass ich diesen Winter zuerst auf der Beifahrer- und – weil es so Spass gemacht hat – dann auch noch auf der Fahrerseite des Busses Drehkonsolen unter die Sitze geschraubt habe. Wie damals beschrieben, lief alles problemlos und das nervige (und m.E. auch hässliche) Tieferlegen der Handbremse habe ich mir bisher noch immer gespart, da es ja auch durch einfaches Entfernen der Handbremshebelverkleidung zu lösen ist. Seitdem schob ich aber das Problem vor mir her, dass die rückwärtigen Verkleidungen der Sitze nicht mehr passten und sogar überhaupt nicht mehr angebracht werden konnten....

Tieferlegung der Handbremse im T5 wegen Einbau einer Drehkonsole

Ich hatte es ja zuerst nicht geglaubt, dass man den Handbremshebel im Bus tatsächlich tiefer legen muss, wenn man die Sportscraft-Drehkonsole über diesen hinweg drehen möchte, es scheint aber tatsächlich so zu sein. Also hatte ich zähneknirschend weitere 20 Euro ausgegeben, um das entsprechende Halteblech für den Hebel zu bestellen, mit dessen Hilfe das Ganze ein paar cm weiter nach unten kommt. Die Bastelstunde war damals erst mal zu Ende. Während ich auf die Lieferung wartete, habe ich ein wenig recherchiert und bin auf verschiedene Umbauten gestoßen. Es scheint wohl leider so zu sein, dass man nach der Handbremsentieferlegung die...

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.