Kategorie: Bilder

Alle Postings, in denen Bilder vorkommen

2,70m breites Familienbett auf Basis von Ikea Malm bauen

Am Anfang hat man ein Kind, das auch noch als Baby zur Welt kommt und kaum Platz braucht. Schon nach den ersten Monaten wundert man sich aber dann doch, wieviel Fläche so ein kleines Ding einnehmen kann. Trotzdem reicht die Breite eines normalen Doppelbetts locker aus, um den Nachwuchs in die Mitte zu nehmen und ich will denjenigen kennenlernen, der behauptet, es wäre nicht super kuschelig mit einem Baby. So, dann kommt Kind Nummer zwei ins Spiel und es ist immer noch kuschelig, spätestens jetzt wird es aber etwas enger. Wenn die zwei dann mal älter als ein Jahr sind,...

Leuchtmittel tauschen am VW T5.2 Multivan und anderen – Teil 2

So, weiter geht es endlich mal mit dem zweiten Teil der T5-Leuchtmittel (den ersten findet man hier). Im ersten Schritt (Hauptsache, es ist mal online) die Übersicht der Birnchen mit passender Verlinkung auf Amazon. Die Anleitungen folgenden nach und nach. Blinker rundherum Blinker vorne (PY21W) Blinker seitlich (WY5W) Blinker hinten (PY21W) Rückleuchten Licht hinten (P21) Rückfahrscheinwerfer (P21W) Nebelschlussleuchte (P21) Bremsleuchte (P21W) Dritte Bremsleuchte (Die Leuchtmittel können meines Erachtens nicht einzeln getauscht werden – komplette Leuchte hier. Ich habe die dritte Bremsleuchte vor einem Jahr getauscht, allerdings nicht, weil eine Lampe kaputt gegangen wäre, sonder weil das Gehäuse gesprungen war… warum...

VW T3 Multivan – 2.1l WBX – Anlasser dreht nicht, Bus springt nicht an – Anleitung zum Ausbau und Tausch

Es war ja abzusehen, dass der T3 irgendwann beleidigt sein würde, wenn ich mich seit fast 2 Jahren ausschließlich um den T5 kümmere. So kam es, dass – Saisonkennzeichenbedingt – der T3 mal wieder aus der Garage und für eine Spritztour herhalten sollte. Nachdem er zwei Tage davor nicht angesprungen ist, habe ich beide Batterien an die Ladegeräte gehängt (ich hatte mir vor einiger Zeit ein echt gutes gekauft und ein zweites, nicht ganz so tolles, aber ausreichend und dafür günstig). Ehrlicherweise muss man sagen, dass das Black & Decker ein reines Erhaltungsladegerät ist und man aufgrund des niedrigen Ladestroms...

Tieferlegung der Handbremse im T5 wegen Einbau einer Drehkonsole

Ich hatte es ja zuerst nicht geglaubt, dass man den Handbremshebel im Bus tatsächlich tiefer legen muss, wenn man die Sportscraft-Drehkonsole über diesen hinweg drehen möchte, es scheint aber tatsächlich so zu sein. Also hatte ich zähneknirschend weitere 20 Euro ausgegeben, um das entsprechende Halteblech für den Hebel zu bestellen, mit dessen Hilfe das Ganze ein paar cm weiter nach unten kommt. Die Bastelstunde war damals erst mal zu Ende. Während ich auf die Lieferung wartete, habe ich ein wenig recherchiert und bin auf verschiedene Umbauten gestoßen. Es scheint wohl leider so zu sein, dass man nach der Handbremsentieferlegung die...

Leuchtmittel tauschen am VW T5.2 Multivan und anderen – Teil 1: Front

Schon seit langem spiele ich mit dem Gedanken, die im Bus verbauten Leuchtmittel nach und nach durch LED-Lampen zu ersetzen. Auf legalem Wege geht das meines Wissens allerdings sehr begrenzt. Heißt, die Innenbeleuchtung und vielleicht noch Nummernschildbeleuchtung oder Blinker dürften kein Thema sein, Nebellampen oder gar das Abblendlicht wird schwierig. Bei der Recherche ist mir aber immer wieder aufgefallen, dass sich gleich mehrere Fragen stellen: Wie komme ich an das Leuchtmittel heran? Welche Bezeichnung hat das Leuchtmittel? (klar, um es bestellen zu können) Wie sieht so ein Leuchtmittel aus? (um es vor Ort kaufen zu können. Mir ging es so,...

Beifahrersitz Drehkonsole nachrüsten im T5 Multivan PanAmericana

Hier bereits angekündigt, ist die Drehkonsole mittlerweile auch schon wieder eine ganze Weile eingebaut. Das ging sehr einfach und auch sehr schnell. Zuerst entfernt man die hinteren zwei Muttern auf der Schiene. Dann schiebt man den Sitz nach hinten und löst zwei Muttern vorne. An der Stelle merkt man, dass Punkt 1 völlig falsch war, zieht die hinteren zwei Muttern wieder an und löst dafür die Bolzen, die unter der Schiene zu Tage treten, wenn man den Sitz nach vorne schiebt. ;-) Jetzt kann der Sitz vorsichtig nach hinten gekippt werden (idealerweise hat man etwas weiches, auf das man ihn...

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.