iPhone 3Gs Update / 3.0.1 > 3.1.3 / Jailbreak

Gestern wollte ich zum ersten Mal erfolglos eine AppStore-App (sogar kostenlos) installieren. Eine nette Meldung wies mich darauf hin, dass ich doch zuerst bitte auf die OS-Version 3.1.x updaten solle. Da es mich einige Zeit und Nerven gekostet hatte, dass iPhone jailzubreaken und mit meiner Klarmobil-Karte zum Laufen zu bringen, hab ich ein weiteres Update immer vor mir her geschoben… doch nun sollte es soweit sein.

[Anleitung ohne Gewähr – klar!]

Im ersten Schritt wird das Telefon mit iTunes gesichert, was uns – soviel sei vorab gesagt – aber überhaupt nichts bringt, sollte die falsche Firmware bzw. das originale Apple-Update benutzt werden. Dann, so liest man auf diversen Seiten, kann man das Telefon getrost in die Tonne kloppen bzw. nicht mehr als solches benutzen (außer mit meiner originalen O2-UK-Karte, was aber auf Dauer ein bisschen teuer werden dürfte). Ein offiziell upgedatetes iPhone bekommt nämlich einen neuen Bootloader verpasst und damit die Möglichkeit (im Moment) entzogen, einen Jailbreak durchzuführen. Ohne Jailbreak keine Nutzung der fremden Karte. Trotzdem mache ich die Sicherung an dieser Stelle.

Weiter geht es damit, sich die Seriennummer des iPhones anzuschauen (was aber nur beim 3GS wichtig ist). Hintergrund ist, dass bei Geräten mit Herstellungsdatum ab Oktober 2009 wohl nur noch ein sog. „Tethered Jailbreak“ möglich ist, was bedeutet, dass das Telefon nach einem Neustart wieder entsperrt werden muss. Also unter „Einstellungen“ – „Allgemein“ – „Info“ – „Seriennummer“ die vierte und fünfte Stelle betrachten (Kalenderwoche). Ist diese kleiner als 41 sieht es ganz gut aus. Bei einer höheren Zahl wäre ich vorsichtig.

Wie immer führe ich den Jailbreak auf einem Mac durch, weshalb nun die aktuellste Version vom PwnageTool (bei mir aktuell 3.1.5) gesucht und heruntergeladen wird. Zusätzlich wird die Datei „iPhone2,1_3.1.2_7D11_Restore.ipsw“ gebraucht und spätestens hier wird klar, dass es sich hier nicht um einen Jailbreak für 3.1.3 (wie meine Überschrift behauptet), sondern 3.1.2 handelt – im Moment ist es wohl noch nicht möglich, die 3.1.3er zu jailbreaken… Die Fehlinfo ist keine böse Absicht, ich befolge hier aber die Vorgehensweise „cool URIs don’t change“ und will den Titel deshalb jetzt nicht mehr ändern… Eine sehr gute Übersicht der Firmware-Dateien findet sich hier.

Nachdem das PwnageTool installiert und die Firmware heruntergeladen wurde, kann gestartet werden (will sagen: kann Pwnage gestartet werden).

Auswahl des iPhone 3Gs

Im nächsten Schritt möchte das Programm die heruntergeladene Firmware haben – sollte sie nicht direkt gefunden werden, oben auf „Experten Modus“ klicken und die Datei von Hand suchen. Anschließend kann wieder auf „Anfänger Modus“ gewechselt werden.

Bei offiziellen Vertragsgeräten "Yes", bei SIM-Lock-Geräten "No"!

Hier wird die "Custom Firmware" erstellt.

Jetzt das iPhone mit dem Mac verbinden.

Die Zeiten, wo man Tasten drücken musste, sind beim Recovery Mode wohl vorbei.

Also, das Tool sagt es uns ja: Schließen und iTunes starten (startet in der Regel automatisch, sobald er das Telefon im Wiederherstellungsmodus erkennt. Damit nun die richtige, soeben erstellte Firmware ausgewählt werden kann, die Taste ALT gedrückt halten und auf „Wiederherstellen“ in iTunes klicken. Es öffnet sich der Finder und die Datei „iPhone2,1_3.1.2_7D11_Custom_Restore.ipsw“ kann ausgewählt werden. Die Wiederherstellung läuft los.Ein paar Minuten später startet das iPhone neu und… ist im Auslieferungszustand. Zum Glück hab ich die Sicherung am Anfang gemacht und kann nun diese zurücksichern („aus Backup wiederherstellen“). Wieder einige Minuten später sind meine Programme wieder installiert – mit Ausnahme aller Programme aus Cydia… Das Gerät ist nun noch gelockt und muss mittels Ultrasn0w (Cydiaquelle: repo666.ultrasn0w.com) entsperrt werden. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu findet sich hier auf iphone-notes.de. Vor mir liegt nun ein Wochenende, an dem ich meine ganzen Cydia-Anwendungen wieder zusammensuchen und installieren darf…

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Sebastian sagt:

    Das Tutorial kommt ein bisschen spät, oder?
    Immerhin steht schon das nächste Update vor der Tür, und 3.1.2. gibt es auch schon lange…

    lg

    Sebastian

    • Simon sagt:

      Absolut, da geb‘ ich dir recht! Ich dachte mir nur, vielleicht gibt’s noch ein paar andere, die genau so feige sind wie ich und sich erst jetzt an die Vorversion trauen :)

      Gruß Simon

  2. Jo sagt:

    Hi

    Ich habe dummerweise das Update von Apple gemacht! *ärger*
    Nun ist mein Jailbreake aufgehoben und auch wenn ich nach deiner Anleitung versuche zurück auf 3.1.2 zu kommen, scheint die Installation ‚gewisser‘ Apps nicht mehr zu gehen! :-(

    Zwar habe ich noch das Logo von Pwnage beim Start auf dem Bildschirm, aber das nützt mir relativ wenig. ;-)

    Gibt es eine Möglichkeit ein iPhone, welches auf Original 3.1.3 läuft irgendwie wieder zu jailbreaken?

    Danke für jeden Tipp!!!

    Gruss Jo

    • Simon sagt:

      Ooh… ich glaub, da hast du leider echt ein Problem. Soweit ich weiss, kann die 3.1.3er noch nicht gejailbreaked werden (http://blog.iphone-dev.org/) und auch die 3.1.2 läuft nur mit einer eigens erstellten Firware. Sobald das orig. Update genommen wird, gibt’s das Problem mit dem Bootloader. Mich wundert aber die Ananas… mal probiert, auf eine Sicherung zurückzugehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.