Blogroll Australien erweitert

And now – again – to something completely different. Nachdem sich die letzten Postings fast ausschließlich um Mac, iPhone, PS3, WordPress, Twitter, Facebook und was weiß ich befasst haben, wird’s mal wieder Zeit für das Thema Australien bzw. Round-The-World-Lesestoff.

Es ist schon eine ganze Weile her, als ich mir das letzte Mal die Mühe machte, deutschsprachige Reiseblogs zusammenzutragen bzw. veraltete und offline gegangene Blogs in der Blogroll zu löschen. Nun – zur Winterzeit – muss es mal wieder so weit sein und ein paar Updates kommen in die Blogroll.

Nummero Eins der Updates ist Stefan’s Australien Blog. Das Jahr 2007 hat er quasi komplett in OZ verbracht (*), dann ist auf dem Blog Funkstille, bis es Ende 2009 wieder (wenn auch nur kurz) losging. Aktuell letzter Eintrag ist dieser hier von Ende Januar 2010. Als zweite „Neu“aufnahme in die Blogroll ist Eva in Australien. Auch diesen Blog hab ich .. 3 Jahr nach Erstellung erst entdeckt. Egal, hier geht’s los und auch hier kommt wieder das Sternchen hin (*). Der dritte Eintrag ist vor allem deshalb interessant, weil die Zwei aktuell noch reisen. Laut Ticker auf der Seit heute noch für die nächsten 167 Tage… nicht schlecht… Der aktuellste Eintrag von heute zeigt das neue Auto, bereits das dritte. Nett auch, dass mich die Seite mal wieder auf den Titel „Deadly Animals“ der Scared Weird Little Guys gebracht hat (hier mal erwähnt). Und Stern: (*)

* ich muss zugeben, dass ich noch nicht alles gelesen habe – das ist für den Moment einfach zu viel (es kann also sein, dass die erste Einschätzung falsch ist und ich hier Falschmeldungen verbreite). Doch eines, das ist gewiss: Es kommen bestimmt noch zwei oder drei Tage mit schlechtem Wetter dieses Jahr, an denen eine solche Lektüre auch angenehmer und sinnvoller ist, als sich heute, wo mal wieder die Sonne scheint, hinter den Rechner zu klemmen.

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 18. Februar 2010

    […] Trackbacks auf meiner Hauptseite funktionieren leider nicht mehr… deshalb dieser […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.