Codeschnippsel I – Google-Suche auf der eigenen Seite

Damit man die Google-Suche sauber auf die eigene Seite einbinden kann und auch die Suchergebnisse innerhalb der Seite (und nicht in einem neuen Fenster) dargestellt werden, müssen folgende Schritte befolgt werden:

1. Neues Template erstellen. Eine leere Datei erstellen und z.B. google.php benennen. In diese Datei kommt (bei meinem Haupttemplate) der folgende Inhalt.

<?php
/*
Template Name: Gooogle
*/
?>
<?php get_header(); ?>
<div class="post">
<!-- Google Search Result Snippet Begins -->
<div id="googleSearchUnitIframe"></div>
<script type="text/javascript">
var googleSearchIframeName = 'googleSearchUnitIframe';
var googleSearchFrameWidth = 500;
var googleSearchFrameborder = 0 ;
var googleSearchDomain = 'www.google.de';
</script>
<script type="text/javascript"
xsrc="http://www.google.com/afsonline/show_afs_search.js" mce_src="http://www.google.com/afsonline/show_afs_search.js" >
</script>
<!-- Google Search Result Snippet Ends -->
</div>
<?php get_footer(); ?>

Wichtig sind der Templatename und alles zwischen den „Google-Kommentaren“ (Google Search Result…). Alles andere kommt aus meinem Template und wird bei euch wahrscheinlich ähnlich, aber nicht zwingend gleich aussehen. Diese Datei (google.php) speichern und ins Verzeichnis /wp-content/themes/dein_theme/ hochladen.

Anschließend an der Adminkonsole von WordPress anmelden und über Schreiben – Seite schreiben eine neue Seite erstellen. Wichtig hierbei ist, dass in der rechten Spalte bei „Template der Seite“ das neu erstellte Gooogle-Template ausgewwählt wird. Die Seite kann anschließend (leer) gespeichert werden.

2. Suche einbinden. Für den zweiten Schritt notieren wir uns erst mal den Link zur eben erstellten Seite, auf der die Ergebnisse dargestellt werden sollen. Bei mir wäre das „https://vanclan.de/index.php/google-ergebnisse/“. Nun geht es wieder an den Code. Sinnvollerweise bauen wir die Suchfunktion in die Seitenleiste bzw. Sidebar ein. Diese wird um folgenden Code erweitert:

<!-- SiteSearch Google -->
<form method="get" action="https://vanclan.de/index.php/google-ergebnisse/" target="_top">
<table border="0" bgcolor="#ffffff">
<tr><td nowrap="nowrap" valign="top" align="left" height="32">
<input type="hidden" name="domains" value="langauer.net"></input>
<input type="text" name="q" size="30" maxlength="255" value=""></input>
</td></tr>
<tr>
<td nowrap="nowrap">
<table>
<tr>
<td>
<input type="radio" name="sitesearch" value=""></input>
<font size="-2">Web</font>
</td>
<td>
<input type="radio" name="sitesearch" value="langauer.net" checked id="checked"></input>
<font size="-2">langauer.net</font>
</td>
</tr>
</table>
<input type="submit" name="sa" value="Google-Suche"></input>
<input type="hidden" name="client" value="hier kommt deine Adsense-Nummer rein"></input>
<input type="hidden" name="forid" value="1"></input>
<input type="hidden" name="ie" value="ISO-8859-1"></input>
<input type="hidden" name="oe" value="ISO-8859-1"></input>
<input type="hidden" name="cof" value="GALT:#008000;GL:1;DIV:#336699; VLC:663399;AH:center;BGC:FFFFFF;LBGC:336699;ALC:0000FF; LC:0000FF;T:000000;GFNT:0000FF;GIMP:0000FF;FORID:11"></input>
<input type="hidden" name="hl" value="de"></input>
</td></tr></table>
</form>
<!-- SiteSearch Google -->

Alles hier fett geschriebene und unterstrichene kann oder muss sogar geändert werden (mindestens die langauer.net-Einträge müssen raus, sonst wird meine Seite durchsucht und auch das Ergebnis bei mir angezeigt – da habt ihr also nix von. Google stimmt keiner Veränderung des Suchcodes zu, genauere Infos hierzu gibt’s hinter diesem Link.

Passende Artikel

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*