Jobs für echte Männer (auf DMAX)

Hier stand bis Mitte November 2007 ein Gedicht von Rudyard Kipling.

Für weitere Infos bitte die Kommentare zur Kenntnis nehmen, danke.

3 Antworten

  1. Lothar Sauer sagt:

    Die Übersetzung zu diesem Gedicht stammt von mir, ist hier nicht in der letzten Fassung abgedruckt. Die Übersetzung ist urheberrechtlich geschützt. Bitte ergänzen Sie die richtige und aktuelle Fassung von meiner homepage und geben Sie meinen vollständigen Namen als Übersetzer an oder entfernen Sie diese Übersetzung umgehend von Ihrer homepage.
    Lothar Sauer

  2. Simon sagt:

    Hallo Herr Sauer,

    tut mir leid, es war mir nicht klar, dass eine Übersetzung ebenso wie das Original geschützt ist. Gute Arbeit (aber das werden Sie vermutlich seit Veröffentlichung 1960 schon oft genug gehört haben).

    Erklärung für Mitleser laut http://www.techwriter.de/thema/urheberr.htm: … Das Übersetzen eines urheberrechtlich geschützten Werkes ist eine eigenständige geistige Schöpfung …

    Nichts für Ungut, wurde soeben gelöscht, um weitere Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

    Simon Langauer

  3. Squalus sagt:

    Lothar Sauer? …. Lothar Sauer? Kommt mir irgendwie bekannt vor. Hier steht ein Buch in meinem Regal, das ich in meiner Kindheit heiß und innig geliebt habe: „Die Hexenensche – 10 ernsthafte Gruselgeschichten zum Schmökern und Vorlesen zusammengestellt von Lothar Sauer“ (Herder, 4. Auflage von 1977).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir setzen auf dieser Seite Cookies ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Tracking-Cookies von Google-Analytics und Facebook (Stand 08/2018 nicht auf diesen Seiten verwendet) können hier deaktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Diese finden Sie zu jeder Zeit im Seitenfuss aufrufbar.